Overwatch-Heilerin Mercy wird pink für Wohltätigkeitszwecke

Die Entwickler des Helden-Shooters Overwatch haben einen pinkfarbenen Skin für ihre Heilerin Mercy veröffentlicht, wobei sämtliche mit dem Verkauf erzielten Erlöse an die Wohltätigkeitsorganisation Breast Cancer Research Foundation gehen. Im Vergleich mit anderen Kostümen ist es so pink wie nur möglich, bis hin zu den Flügeln. Die pinkfarbene Schleife, ein Symbol der BCRF, schmückt außerdem ihre Robe. Wie Blizzard erklärt, unternimmt man darüber hinaus weitere wohltätige Bemühungen, aber die beliebte Heilerin steht an vorderster Front.

Ihr könnt den Skin im Spiel erwerben (ein großes Pop-up erscheint beim Einloggen) oder auf der offiziellen Webseite, und zwar bis zum 21. Mai. Er kostet 15 Euro und die kompletten Erlöse gehen an die BCRF (mit einem garantierten Spendenminimum von 250,000 Dollar, sagt Blizz). Ihr könnt auch pinkfarbene Mercy-T-Shirts kaufen; außerdem gibt es Sprays und Profil-Icons für alle, die Stunde um Stunde mit Twitch-Streams zubringen können (oder einfach einen stummgeschalteten Laptop irgendwo laufen lassen). In jedem Fall werden wir zum Ende der Kampagne erfahren, wie viel Geld dabei zusammenkam.

“Brustkrebs ist die häufigste Krebsart, die Frauen weltweit betrifft“, sagte Jeff Kaplan im begleitenden Entwickler-Update. “Viele aus dem Overwatch-Team haben Freunde und Familienmitglieder, die persönlich von dieser verheerenden Krankheit betroffen sind.“

“Die BCRF ist der weltweit führende private Kostenträger der Brustkrebsforschung und wir hoffen wirklich, dass wir etwas bewirken können.“

Wollt ihr für diesen Zweck spenden, obwohl ihr mit Overwatch oder der Farbe Pink nichts anfangen könnt, ist das auf der offiziellen BCRF-Seite möglich.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.