So lasst ihr Silent Hill eine angemessene HD-Behandlung zukommen

Die für Konsolen erschienenen Silent-Hill-HD-Remakes sind zwei der berühmtesten Verpfuschungen der Videospielgeschichte. Konami hetzte die Projekte praktisch vor die Tür, ohne den Käufern mitzuteilen, dass sie die Auflösungsanpassungen an ein externes Studio auslagerten, das – noch schlimmer – mit lückenhaftem Material arbeiten musste. Irgendwie schaffte es Konami, den fertigen Originalcode zu verlegen, womit es einem unterbesetzten Team zufiel, die Grafik-Assets von zwei der meistgeliebten Survival-Horrorspiele aller Zeiten zu ersetzen. Und das für eine Gefolgschaft, vor der sich wirklich, wirklich nicht verbergen lässt, wenn etwas schiefgeht. Wir sprechen hier von Patzern wie… den fehlenden Schatten in Silent Hill 2.

Unsere Freunde von Rely on Horror veröffentlichten am Wochenende ein Interview mit einer anonymen Quelle über die Verfehlungen des HD-Remakes. Weiterhin haben wir Links, falls ihr eure PC-Versionen der Spiele in Sachen Auflösung eigenhändig in Schuss bringen möchtet.

Das Interview selbst ist eine Mischung aus ziemlich schockierenden Fehleinschätzungen und Standardproblemen, die bei zu kostspieligen Projekten mit zu wenigen Mitarbeitern entstehen – erst recht, wenn große Teile des Codes fehlen.

Wir können dem entnehmen, dass Hijinx Studios (die vorher Download-Spiele wie Frogger Returns und Vandal Hearts: Flames of Judgement auf dem Kerbholz hatten) plötzlich dazu gedrängt waren, Silent Hill 2 und 3 umzubauen. Ihnen fehlten die Grafik- und Sounddateien und trotzdem taten sie ihr Bestes beim Auffüllen der bestehenden Lücken. Im Wesentlichen ist es die Mr.-DNA-Szene aus Jurassic Park. Nach dem Release des Spiels ging das Studio unter.

Das komplette Interview findet ihr hier.

Warum also nicht die PC-Versionen der Silent-Hill-Spiele anschmeißen? Nun, der offizielle Support ging vor einem Jahrzehnt zu Ende, was die Modding-Community nicht davon abbringt, die Klassiker auf modernen Systemen am Laufen zu halten. Wenn ihr die Spiele erneut (oder heute zum ersten Mal) startet, hier ein paar Quellen, damit das in angemessener Form geschehen kann.

Die Mods erhaltet ihr bei GitHub, und zwar für Silent Hill 2, Silent Hill 3 und Silent Hill 4. Wollt ihr über die Entwicklung und Neuigkeiten besagter Mods auf dem Laufenden bleiben, bietet sich darüber hinaus ein Lesezeichen für diesen Neo-GAF-Thread an.

1 Kommentare

  1. Sadako sagt:

    Ganz ehrlich? Das Video mit Silent Hill 2 sieht ja grauenvoll aus. Da starte ich liebe die original Version etwas schmutziger und verrauscht. Läuft auch heute noch.

    Die Mod sollte einen Finger Weg Marker bekommen 🙂

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.