Im Superhot-Spin-off geht’s auf nach Japan

Der schnittig mit der Zeitverlangsamung herumspielende Shooter Superhot macht sich auf nach Japan, und zwar mit einem vorübergehend Superhot JP betitelten Spin-off. Ihr schießt und schlitzt euch mit neuen Waffen durch japanische Umgebungen von heißen Quellen bis Karaokebars, durch neue Gegner und andere lokale Vergnüglichkeiten. Die Leute von SUPERHOT Team übernehmen die Entwicklung nicht selbst, sondern das japanische Studio GameTomo, das eigenen Angaben zufolge “unter der Leitung“ der Schöpfer agiert. GameTomo plant den Release zunächst für Japan und sagt, es könnte “möglicherweise“ auch woanders erscheinen, aber die englische Übersetzung auf der Webseite legt diesen Schritt zumindest nahe.

Also, Japan. GameTomo sagt, wir besuchen örtliche Schauplätze wie Samurai-Burgen, heiße Quellen, Tokioter Gassen, Karaokebars oder Hochgeschwindigkeitszüge. Wir schnappen uns neue Waffen wie Pfeil und Bogen, und es gibt ein paar nette Feinheiten wie Shôji-Schiebetüren, hinter denen man die Silhouetten der Gegner erkennen kann. Enthalten sind “15 bis 18 reguläre und drei bis vier endlose Level“.

Wir sprechen hier nicht von einer Fortsetzung zu Superhot, um das klar zu betonen. Und nein, auch wenn die VR-Version von Superhot noch eine ganz andere Liga ist, bestehen derzeit keine Pläne für eine entsprechende Umsetzung von Superhot JP.

Die Serienschöpfer SUPERHOT Team sind im Moment mit Superhot: Mind Control Delete beschäftigt, einer Stand-alone-Erweiterung, die Superhot ein wenig in die Roguelike-Richtung bewegt, unter anderem mit Upgrades und zusätzlich freischaltbaren Charakteren. Die Early-Access-Version kostet 12 Euro, aber nach der Fertigstellung ist es kostenlos für Superhot-Besitzer.

Es gibt keine Angaben dazu, wann mit Superhot JP (wie immer es am Ende heißen soll) zu rechnen ist, zumal wir noch nicht mal Gewissheit haben, ob es bei uns überhaupt erscheint. Aber ich denke mal, das wird es.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.