Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

To the Moon erhält eine Animationsfilm-Adaption

Kan Gaos auf die Tränendrüse drückende Erzählung To the Moon erhält eine abendfüllende Animationsfilm-Adaption. Es ist die Geschichte zweier Doktoren, die durch die Erinnerungen eines sterbenden Mannes reisen (mithilfe einer raffinierten Maschine), sein Leben nachempfinden und neue Erinnerungen erschaffen, um ihm damit seinen letzten Wunsch zu erfüllen: die Reise zum Mond.

Gao sagt nicht, wer hinter dem Animationsfilm steckt, sondern deutet im Ankündigungsvideo nur an, dass die daran beteiligten Unternehmen “recht große Nummern in der Animationsbranche sind und dass jene, die mit der Branche vertraut sind, vermutlich von ihnen gehört haben“. Mysteriös. Gao lässt ebenfalls wissen, dass das Budget “recht erheblich“ sein soll und dass ihm gesagt wurde, es liege oberhalb des Animes Your Name.

Er genießt keine absolute Kontrolle über die Filmumsetzung, ist aber mit ins Skript involviert und als Aufsichtsperson, sagt er.

Doch darüber hinaus ist alles noch ein großes Geheimnis: wann der Film erscheint, wie er veröffentlicht wird, wie er aussieht (das obige Bild ist Marketing-Material für das Spiel). Im folgenden Video gibt sich Gao sehr hoffnungsvoll und hat ein paar interessante Dinge über die Sorgsamkeit einer Filmadaption zu sagen.

Das Spiel gibt es bei Steam für acht Euro. Gao erwähnt außerdem, dass er mit den Arbeiten an seinem nächsten Spiel begonnen hat. Sein letztes, das nach einer Serie von To-the-Moon-Miniepisoden erschien, war das Sequel Finding Paradise.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more