Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Omnibion War bringt Star-Fox-artige Schießereien zurück auf den PC

Zuerst ein Geständnis: Ich liebe Rail-Shooter. Zumindest tat ich das in der Hochzeit des Genres, als Panzer Dragoon, Star Fox 64 und ihre Art die Herren im Haus waren. Sie haben etwas besonders Reines und Kathartisches an sich. Von daher ist es wenig überraschend, dass der Debüt-Trailer für Omnibion War – einen neuen Shooter in diesem weitgehend vergessenen Stil, entwickelt vom chilenischen Studio Crazy Bullet – meine Aufmerksamkeit erregte. Er hat sogar Itano-Circus-Geschosse, objektiv gesehen die beste Sorte.

Das vorliegende Material sieht sehr, sehr stark nach Star Fox 64 aus, nur abzüglich der Pelztierchen, aber vielleicht mit einem Schuss Omega Boost bzw. Macross für den Geschmack. Es gibt Schießereien auf Schienen und gelegentlich wechselt das Spiel in einen Dogfight-Modus mit freierer Bewegungsmöglichkeit. Obwohl es auf dem Papier nach einem recht simplen Genre klingt, ist die richtige Umsetzung ziemlich schwierig. Es wird interessant zu sehen sein, ob ein mutiges Indie-Team Erfolg hat, wo weitaus größere Studios ins Stolpern gerieten.

Es scheint, als seien alle Genre-Bestandteile in bester Gesundheit und an ihrem Platz. Eine stürmisch feuernde Maschinenkanone, eine zielsuchende Attacke für mehrere Gegner, und als Nicken in Richtung Macross und Co. kann sich euer Kämpfer in eine humanoide Mech-Form verwandeln – was ihm zumindest im freien Flug das Stehenbleiben in der Luft und seitliches Ausweichen ermöglicht.

Das Spiel wird das Genre höchstwahrscheinlich nicht neu erfinden oder eine neue Generation dieser Art Shooter einläuten, aber ich bin froh, dass ein Studio – und sei es nur ein kleines – einen Versuch wagt. Besonders nachdem Nintendo und Platinum im mechanisch verwirrenden Star Fox Zero hier und da etwas zu dick aufgetragen haben.

Als Nebenbemerkung für andere Genre-Liebhaber und falls ihr nicht Sin & Punishment: Successor of the Skies für Wii gespielt habt – es ist bis in alle Ewigkeit mein Lieblingsspiel in diesem Stil und das bisher letzte große Projekt des legendären japanischen Actionstudios Treasure. Bei Amazon gibt es das Spiel nach wie vor im Neuzustand zu kaufen, wenn ihr mehr als 30 Euro investieren möchtet.

Wieso das erwähnenswert ist? Weil es perfekt auf dem Wii-PC-Emulator Dolphin läuft. Besser noch: Es passt sich selbstständig an die vorgegebene WASD-plus-Maus-Steuerung an, ohne dass weitere Eingriffe nötig wären. Ein unter Wert verkaufter Wii-Klassiker bekommt ein neues Leben auf dem PC, mit stabilen 60 Bildern pro Sekunde selbst auf mittelmäßigen Systemen.

Omnibion War hat noch kein über “erscheint bald“ hinausgehendes Release-Datum, aber es gibt bereits eine Steam-Seite. Als Publisher springt 1C Company ein.

verschlagwortet mit , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more