Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Das geniale VR-Stealth-Spiel Budget Cuts ist erneut verschoben

Als ich mein Vive in die Finger bekam, schmiss ich eine kleine VR-Party und für alle Gäste war die Budget-Cuts-Demo das Highlight. Zum einen, weil es sich auf eine Art raffiniert und elegant anfühlte, an die nichts nach ihm mehr herankam. Aber großteils deshalb, weil die Beobachtung von VR-Neulingen, wie sie beim Vorbeischleichen an Robotern scheitern, der größte Spaß ist, den man mit einer VR-Brille haben kann. Ich erinnere mich lebhaft daran, wie ein Freund so bestürzt war, dass er zu Stein erstarrte und eine Sekunde erschreckte Jazzfinger machte, bevor er auf dem Boden zusammensackte. Es ist vielleicht das Lustigste, das ich jemals gesehen habe.

Die Vollversion von Budget Cuts sollte ursprünglich “bald“ nach der Demo im Jahr 2016 erscheinen. Dann sollte es Anfang Mai kommen und schließlich am heutigen Tag. Wie sich herausstellt, erscheint es (nun, vielleicht) in “schätzungsweise ein bis zwei Wochen“, da Entwickler Neat Corporation nicht nicht vollends damit zufrieden ist.

Einer der Gründe, wieso Budget Cuts so gut funktioniert, ist seine Art, das Problem der VR-Bewegung zu umgehen – indem es Teleportation nämlich als zentrale Mechanik begreift und sie nicht einfach antackert. Eine Taste feuert eine Farbkugel und eine andere Taste teleportiert euch dorthin, wo immer diese landet. Sobald ihr euch teleportiert, seht ihr, wie eure neue Perspektive aussieht, wodurch sich jeder Sprung nahtlos anfühlt. Das Spiel zeigt auch, wie wohl sich Stealth-Ansätze im VR-Umfeld fühlen können, und der Mangel ähnlicher Titel überrascht in der Hinsicht.

Folgendermaßen erklärt Neat Corp die Verschiebung.

“Wir sind spät dran mit der Optimierung von Budget Cuts und dachten nicht, dass wir so viel Zeit dafür benötigen würden. Die in der Schlussphase implementierten Optimierungen waren zwar nützlich, aber nicht so hilfreich, wie wir gehofft hatten. Wir dachten, eine Verschiebung um zwei Wochen sei genug, doch selbst in diesen letzten Tagen […] erreichen wir noch keine akzeptable und beständige Framerate. Wir waren zu optimistisch, und das tut uns leid.“

Neat Corp nennt vernünftigerweise kein weiteres Release-Datum: “Ich würde gern sagen, dass wir es bald veröffentlichen, aber das letzte Mal waren es zweieinhalb Jahre, als wir dieses Wort benutzen. Also sage ich “in fünf Minuten“, was schätzungsweise ein bis zwei Wochen bedeutet. Wird es länger dauern? Vielleicht ja, vielleicht nicht“. Im Rest des Postings gehen die Entwickler über spezifische technische Hürden ins Detail.

Egal, es wird die Warterei wert sein. Anbei der neueste Trailer, auch wenn er das Spiel nicht so gut verkauft wie dieser hier, der ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

verschlagwortet mit , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more