Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Red Faction: Guerrillas Remaster erscheint Anfang Juli

Der Marskalender ist unserem auf seine ganz eigene Art überlegen. Zunächst einmal steht der Unabhängigkeitstag einen Tag früher als in Amerika an und wiegt das fehlende Feuerwerk damit auf, dass man riesige Minenroboter durch Gebäude jagt. Zumindest entnehme ich das dem wortspielerisch betitelten Release-Date-Trailer zu Red Faction: Guerrilla Re-Mars-tered. Die aufgehübschte Version von Volitions Space-Abriss-Sandbox erscheint am 3. Juli, kostenlos für Besitzer des Originals obendrein, und sie haben sogar Chris Remos Fan-Song “Space Asshole“ dafür lizenziert.

Der Remaster-Prozess mit seinen Verbesserungen ist zugegebenermaßen eher für Konsolenspieler interessant, aber einige Upgrades sind universell, darunter die Überarbeitungen der Grafik. Texturen sind schärfer, Schatten an moderne Standards angeglichen, die Beleuchtung ist verbessert und es gibt eine Reihe zeitgemäßerer Shader- und Post-Processing-Effekte. Die Auflösung tritt nun nativ den Weg bis in die 4K-Region an, was die Performance nicht allzu sehr beeinflussen sollte, da das Spiel immer eher CPU-versessen war (für all die Physik).

Es wurde bisher nicht erwähnt, aber eine Funktion, für die ich in der aktualisierten Version töten würde, ist das Respawnen von Gebäuden in einer Zone. So großartig das Zerstörungsmodell ist und so befriedigend der Anblick eines vor zehn Stunden durchquerten Hauses mit einem klaffenden Loch darin – es ist irgendwie traurig, durch eine Zone zu wüten und sie später komplett karg vorzufinden. Außerdem ist das Zerlegen eines Bauwerks manchmal so spaßig, dass ich es gern zweimal tun würde.

Und schade, dass nur Guerrilla ein Upgrade bekommt, nicht das Sequel Armageddon, das ich für furchtbar unterbewertet halte. Ich meine, ja, es wurde offensichtlich vorschnell vor die Tür gehetzt und die Handlung ist Schund, aber die Fähigkeit, komplette Gebäude aufheben und Feinden entgegenschleudern zu können, war den Eintrittspreis wert. Dann wiederum bin ich kein sonderlicher Fan von Open-World-Sandboxen.

Red Faction: Guerrilla Re-Mars-tered erscheint am 3. Juli. Ein Preis steht noch nicht fest, nur für Besitzer der Originalversion: Die können kostenlos auf das Remaster aufrüsten.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more
Please enable Javascript to view comments.

Please log in to reply.

Aktuelle Videos