Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Overwatch belohnt euch bald für nettes Verhalten und die überarbeitete Symmetra ist auf den Testservern

Overwatch Symmetra PTR

Kompetitive Multiplayer-Shooter haben zwei Hauptprobleme. Zum einen müssen sie oft um das Überleben kämpfen, während die Server nach Wochen oder Monaten zu Geisterstädten verkommen. Zum anderen wimmeln diese Städte oft von Arschlöchern, sollten die Spiele wider Erwarten doch am Leben bleiben.

Overwatch ist keine Ausnahme. Daher ist es schön zu sehen, dass Blizzard Pläne für ein Anerkennungssystem hat, das Spieler zu einem guten und fairen Miteinander ermuntern soll. Weiterhin führt der Hersteller ein “Suche nach einer Gruppe“-Feature ein, mit dem sich genauer spezifizieren lässt, welche Rollen und Verhaltensweisen ihr von euren Teamkollegen erwartet. Und die Leute auf den öffentlichen Testservern können sich mit den neuen Fertigkeiten der überarbeiteten Symmetra vertraut machen.

All diese Informationen stammen aus dem aktuellen Entwicklervideo mit Creative-Director Jeff Kaplan. Ihr könnt euch seine wunderbar ernste Stimme mit all den Erklärungen anhören, statt nur die Zusammenfassung unterhalb des Videos zu lesen.

Kaplan geht zuerst auf das Anerkennungssystem ein, mit dem ihr verbündete Spieler etwa für sportliches Verhalten in den Himmel loben könnt. Nichts, was man nicht zuvor bereits woanders gesehen hätte – ich kenne den Dota-2-Ansatz für dasselbe System -, doch es ist trotzdem eine willkommene Ergänzung. Die euch entgegengebrachte Gutheißung ist in eurem Profil einsehbar und ihr werdet “regelmäßig belohnt“ fürs Aufrechterhalten eines hohen Levels, aber all das verschwindet, solltet ihr infolge einer Meldung anderer User gesperrt werden. Diese Art von System verwandelt nicht automatisch jedes Großmaul in einen aufrechten Bürger, kann sie allerdings in die richtige Richtung stupsen.

Das “Suche nach einer Gruppe“-System könnte hierbei ebenfalls behilflich sein, indem es die Suche nach Spielern mit ähnlicher Denkweise ermöglicht. Ihr könnt eine Mannschaft aufsetzen und sie in einer Liste veröffentlichen, wo ihr sie nach Wunsch benennt und Parameter definiert, etwa “Jeder muss im Sprach-Chat sein“ oder “Wir brauche eine ausbalancierte Teamzusammensetzung“. Kaplan spricht darüber, wie man mit dem System andere Leute findet, die es ernst meinen mit dem Rangspiel, doch es sollte auch für die gelegentlichen Schnelles-Spiel-Runden funktionieren.

Früher nutzte ich das Mikrofon in Multiplayer-Spielen öfter zur Kommunikation mit Fremden, zum Reden und Entwerfen einer Strategie – doch ich bin zermürbt, wie oft das zu Auseinandersetzungen mit Leuten führt, die es nicht wert sind. Trotzdem gefällt mir die Vorstellung, eine speziell nach gesprächigen Leuten suchende Gruppe zu erstellen, entweder allein oder für das Geschnatter mit Freunden, die ich bereits kennengelernt habe.

Weiterhin vereint Blizzard die offensive und defensive Heldenkategorie unter demselben “Damage“-Banner. Wie Kaplan angibt, waren diese Kennschildchen immer recht willkürlich. Er erwähnt nicht, dass besagte Schildchen die Auffassung der Leute beeinflussen, in welcher Situation man welchen speziellen Helden wählen soll. Genji kann in der Verteidigung gegen die richtige gegnerische Teamzusammensetzung Wunder wirken – und hoffentlich werde ich ab sofort weniger misshandelt, wenn ich darauf zu beharren versuche, dass das der Fall ist.

All diese Änderungen erfolgen mit dem nächsten Update, zusammen mit der Überarbeitung Symmetras und ein paar Tweaks an der Mondkolonie-Horizon-Map.

Symmetras aktualisierte Fertigkeiten könnt ihr auf dem öffentlichen Testserver in Augenschein nehmen, wenn euch danach ist. Die platzierbaren Geschütze feuern nun Raketen, ihre Teleporter-Ultimate wurde zu einer normalen Fertigkeit degradiert und die Photonenbarriere zur neuen Ultimate befördert – noch dazu “in unendlicher Größe“. Das kratzt die vielen Änderungen nur oberflächlich an, also wäre es fair, sie wie eine komplett neue Heldin zu behandeln.

verschlagwortet mit , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more