Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Paradox kauft das Battle-Tech-Studio Harebrained Schemes

Paradox hat den Kauf von Harebrained Schemes angekündigt und stärkt damit seine Kraft als Schwergewichtsmeister des traditionellen PC-Gamings. Ihr kennt Paradox, die schwedische Meute, die Spiele wie Crusader Kings 2 oder Stellaris entwickelt und eine Menge anderer Titel vertreibt. Und ihr kennt Harebrained Schemes, das amerikanische Studio hinter Shadowrun und Battle Tech – mitgegründet von einem Kerl, der an der Erschaffung der entsprechenden Tabletop-Welten mitwirkte, Jordan Weisman. Paradox ist der Publisher von Battle Tech und offenbar klappte die Zusammenarbeit so gut, dass man sie intensivieren möchte. Der Plan für Harebrained sieht vor, so wie bisher weiterzumachen und mehr Battle Tech zu entwickeln, nur eben mit größerer Sicherheit.

Harebrained wird zu einem internen Paradox-Studio, aber weiterhin, so Paradox, “vom eigenen internen Management und den kreativen Teams geleitet, die nach wie vor Spiele produzieren, für die sie ihren hervorragenden Ruf genießen“. Eine Sache, die Weisman in einem kleinen Video betont, ist die Planung, dass sie “eine Menge mehr Battle Tech machen werden“.

Der Deal ist noch nicht ganz über die Bühne, aber wenn nichts dazwischenkommt, sind die beiden bald Superfreunde. Paradox lässt nicht wissen, wie viel Geld man für die Übernahme auf den Tisch legen musste, zumal es auch nicht unsere Angelegenheit ist. Ihr Schnüffler. Nun zu den Zitaten.

“Unser kürzlicher, erfolgreich verlaufener Launch von Battle Tech, unserem ersten gemeinsamen Projekt, war eine fantastische Zusammenarbeit, aber was wir auf lange Sicht zusammen erreichen können, jetzt, nachdem wir die Kräfte gebündelt haben – das begeistert uns wirklich“, sagte Paradox-CEO Fredrik Wester in der offiziellen Ankündigung.

“Mitch und ich gründeten Harebrained, um die Art von handlungsgetriebenen Taktikspielen entwickeln zu können, die wir lieben“, sagte Jordan Weisman, Harebrained-Mitgründer und -CEO, in seiner Mitteilung. “In den letzten sieben Jahren wurde unser Studio angetrieben von der Leidenschaft des Teams und der großzügigen Unterstützung unserer Fans. Nachdem die Ausmaße unserer Spiele gewachsen sind und der Markt extrem unruhig wurde, kamen wir zu der Einsicht, dass sich HBS mit einem Unternehmen zusammenschließen muss, das uns finanzielle Stabilität und Marketing-Expertise gibt, damit wir weiterhin tun können, was wir lieben – großartige Spiele und Geschichten entwickeln.“

Bei Shadowrun Returns, Shadowrun: Hong Kong und Battle Tech verließ sich Harebrained auf Kickstarter. Wenn Fans die eigenen Träume unterstützen und ermöglichen, ist das ohne Frage umwerfend, aber es ist kein Gefühl von Sicherheit, besonders nachdem der Enthusiasmus für das Kickstarter-Modell abflaute. In dem Fall kuschelt man sich lieber an einen größeren Kumpel.

“Wir teilen einen tiefen Respekt für unser Publikum, für gesunde und partnerschaftliche Teams und den kreativen Prozess an sich – es passt einfach gut zusammen“, fügte Harebrained-Präsident und Mitgründer Mitch Gitelman hinzu.

Als großes Hallo verschenkt Paradox eine kostenlose Version von Stellaris an jeden, der die Battle-Tech-Kickstarter-Kampagne unterstützte. Weitere Informationen dazu sollten demnächst in eurem Postfach landen, nehme ich an. Aber habt etwas Geduld – vermutlich feiern gerade eine Menge Leute. Und Papierkram. Eine Papierkramparty. Kippt jedes Mal einen Shot, wenn ihr einen Vertrag unterzeichnet. Was könnte schon schiefgehen?

verschlagwortet mit , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more