Realm Royale ist der Battle-Royale-Modus von Paladins

Nehmt die Action des klassenbasierten Magier-Shooters Paladins, flanscht die ach so umtriebigen Battle-Royale-Modi an, ein wenig durchkneten, schon habt ihr Realm Royale. Das Paladins-Spin-off von Hi-Rez, vormals unter dem unbekümmerten Titel Paladins Battlegrounds, ist ab sofort bei Steam Early Access erhältlich und kostenlos spielbar. Ist euer Magier böse genug, dass er 99 andere seiner Sorte umbringen kann? Die magischen Klassenfertigkeiten in der Battle-Royale-Mischung könnten interessante Teamzusammenstellungen ergeben.

Also, wählt euren Zauberer, selbst wenn es gar keiner ist: Warrior, Engineer, Assassin, Mage oder Hunter. Dann steigt in ein Luftschiff, schwirrt über die Map und springt raus zum Plündern und Töten. Es ist Battle-Royale, alles klar? Jede Klasse sucht nach Waffen (etwa Schwerter und, äh, Shotguns), Rüstung, Lebenstränken und all dem guten Zeug, damit sie einen gemeinsamen Nenner finden. Außerdem hat jede Klasse eigene Fähigkeiten, die in eine begrenzte Anzahl an Skill-Slots passen. Einige machen einen schnellen Satz nach vorn, schleudern Feuerbälle, beschwören Geschütze, scannen die Umgebung nach Feinden… was Zauberer eben so tun.

In den Schmieden, die ihr verstreut auf der Map findet, steht ein wenig Crafting auf dem Programm. Ihr investiert dort Scherben aus nicht benötigten Waffen und erschafft Waffen von umwerfender Qualität, Items, Tränke und Fertigkeiten. Die Schmiede ist automatisiert, doch die Herstellung eines Gegenstands dauert eine Weile. All die Hämmerei könnte durchtriebene Kontrahenten aufscheuchen, bevor sie euch töten und die magischen Sprüche aus den Rippen leiern.

Realm Royale unterstützt nur Duos und Gruppen, aber ihr könnt allein und ohne ein zufällig zugeteiltes Team hineinspringen, falls euch danach ist. Es ist bei Steam kostenlos spielbar. Hi-Rez möchte die Early-Access-Zeit für Anpassungen, den Feinschliff und die Beigabe kosmetischer Items nutzen – das Übliche. Das Spiel bleibt nach dem Launch im Free-to-play-Format bestehen.

Paladins selbst ging im Mai an den Start, nachdem es fast zwei Jahre in einer öffentlichen Beta zubrachte.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.