Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Der VR-Shooter Gunheart geht an den Start und macht Brillen optional

Seit VR-Gaming die Grenzen von Videospielen erweiterte, sehne ich mich nach dem Kauf eines entsprechenden Headsets, kann aber noch nicht ganz den hohen Preis rechtfertigen. Einer der Titel für die Tag-1-Wunschliste ist Gunheart, vertreten auf einem der oberen Plätze. Es ist ein clever aussehender Koop-Shooter mit Sci-Fi-Söldnern und leichter RPG-Struktur. Nach einem Jahr Early-Access-Aufenthalt erschien die finale Version in dieser Woche. Trotz Auslegung für VR-Systeme ist ein solches nicht länger nötig, damit auch Maus-und-Tastatur-Spieler den Anschluss finden.

Obwohl man Gunheart allein in Angriff nehmen kann, ist es für Koop-Einsätze entworfen. In Online-Lobbys treffen sich die Leute, suchen sich Missionen aus oder kaufen schräge Space-Klamotten für ihre Cyborg-Körper. Das Spiel selbst ist das heilige Triumvirat aus Loot, Level-up und zufällig generierten Leveln, die Gunheart im Vergleich mit anderen VR-Shootern etwas mehr Fleisch auf den Rippen verleihen sollten. Auch wenn es in den Streams, die ich verfolgt habe, so scheint, als bestünde keine großartige Abwechslung in Sachen Umgebungs- und Gegnergestaltung.

Die erste Welle an User-Reviews wirkt recht positiv, doch es gibt Beschwerden darüber, dass die Maus-und-Tastatur-Bedienung unbeholfener ist, als sie sein sollte. Verständlich, da das Spiel von Grund auf für VR-Systeme gestaltet wurde. Außerdem wild, dass wir den Punkt erreichen, an dem sich einige Titel in VR besser spielen lassen, aber der Idealfall ist das nicht. Momentan ist es eine der technisch schick aussehenden VR-Produktionen und sieht selbst nach traditionellen FPS-Standards nicht allzu schäbig aus.

Gunheart ist für 28 Euro bei Steam erhältlich, derzeit mit einem zehnprozentigen Launch-Rabatt. Im offiziellen Oculus-Store ist es noch ein wenig günstiger, sollte es das Headset eurer Wahl sein.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more