Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Avalanche bestätigt: Just Cause 4 hat keinen Multiplayer-Modus

Leider, leider muss Just Cause 4 ohne offiziellen Mehrspielermodus auskommen, stellte Entwickler Avalanche infolge der Ankündigung in dieser Woche klar. Keiner der Vorgänger hatte eine offizielle Multiplayer-Anbindung, also kommt das hier vielleicht nicht allzu überraschend. Und trotzdem, vom Hersteller zugelassene Mods erweiterten die Teile zwei und drei um entsprechende Funktionalitäten, außerdem heuerte Avalanche den Entwickler der Just-Cause-2-Multiplayer-Mod an. Aber nein, offenbar kann es nur einen durch JC4 marodierenden Rico Rodriguez geben, nicht Hunderte von ihnen, die alles in die Luft jagen.

“Just Cause 4 hat keinen Multiplayer-Modus“, bestätigte Creative-Director Franceso Antolini in dieser Woche gegenüber PCGamesN. Und das ist es. Nun gut.

Die Hoffnungen auf einen Mehrspielermodus für Just Cause 4 gingen vorsichtig in die Höhe, nachdem Cameron “Trix“ Foote, leitender Entwickler der Multiplayer-Mod für JC2, im Jahr 2016 einen Job bei Avalanche antrat.

“Ich kann viele Dinge, die ihr von JC2-MP kennt und daran liebt, in künftige Avalanche-Erfahrungen einbringen – und damit Höhen erreichen, zu der eine reine Mod nicht in der Lage wäre“, sagte er damals. Das war natürlich kein Versprechen, nicht einmal eine ausdrückliche Intention. Aber Hoffnung besteht schließlich immer.

Nachdem Footes Team die Entwicklung einer Multiplayer-Mod für Just Cause 3 einstellte, trat eine andere Truppe auf den Plan und veröffentlichte 2017 eine eigene Version.

Die JC-Multiplayer-Mods sind eine ganz besondere Art von Chaos, vor allem auf gut gefüllten Servern. Ein Rico kann eine Menge Ärger anrichten, aber werft Dutzende oder Hunderte zusammen und ihr habt ein ununterbrochenes Explode-o-Rama mit Autos, Jets und Fallschirmen an allen Ecken und Enden.

Ein Teil von mir hofft immer noch, dass Foote semi-offiziell an einer Mehrspieler-Mod arbeitet oder dass das Spiel wenigstens technischen Spielraum für jemand anderen mit demselben Vorhaben liefert. Drücken wir die Daumen.

Just Cause 4 erscheint am 4. Dezember bei Steam und kostet 60 Euro.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more