Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Der neue Neo-Cab-Trailer zeigt die neuen Systeme des ''emotionalen Survival-Spiels''

Was geschieht mit der Gig-Economy, nachdem uns der Kapitalismus alle ausgelöscht hat? Nun, diese Frage versucht Neo Cab zu beantworten. Ihr spielt einen der letzten Uber-Fahrer inmitten einer schillernden Dystopie, in der ihr eure Gefühlsausbrüche im Zaum halten müsst und gleichzeitig die Aufgabe verfolgt, eine euch nahestehende Person zu retten. Das Jonglieren mit den emotionalen Bedürfnissen der Fahrgäste und die Einblicke in ihr Leben, das sind Dinge, für die ihr wahrscheinlich nicht entlohnt werdet. Zumindest abseits der spielinternen App-Sternbewertung.(Was mir schon in der derzeitigen, realen dystopischen Welt genug Stress verschafft. Wie schlecht muss jemand sein, bevor ich ihm weniger als fünf Sterne gebe? Braucht es einen Frontalzusammenstoß? Wieso liegt meine Bewertung unterhalb der fünf Sterne? Wen habe ich getötet?)

Neo Cab ist einer dieser Titel, auf die ich immer wieder zurückkomme, bereits jetzt in der frühen Entwicklungsphase, da er alles zu haben scheint, was ich von einem Spiel verlange. Und auch der Grafikstil entwickelt sich entsprechend weiter.

“Neo Cab ist ein emotionales Survival-Spiel darüber, seine Menschlichkeit in einer von der Automatisierung zerrissenen Welt zu bewahren. Ihr spielt Lina, die letzte menschliche Fahrerin in den neongefluteten Straßen von Los Ojos. Als eure Freundin und somit euer einziger Rettungsanker unter mysteriösen Umständen verschwindet, müsst ihr Verstand und Mitgefühl einsetzen, um zu überleben. Wählt eure Fahrgäste – und Worte – weise aus. Falls ihr das Geld, eure Sternbewertung und geistige Gesundheit in Einklang bringen könnt, behaltet ihr den Job vielleicht lange genug, um sie zu finden.“

Das Spiel hat eine vielfältige Charakterriege und einzigartige Mechaniken mit sich verzweigenden Geschichten, einer In-Game-Wirtschaft und einem Emotionssystem, das uns die Entwickler als grundlegend neu und eigenständig verkaufen. Die Stadt an sich ist prozedural generiert und enthält eine Menge Zufallsbegegnungen sowie zu entdeckende Items. Obfusc (Monument Valley) ist für den Soundtrack verantwortlich, die Noir-Handlungsbögen stammen von Leigh Alexander, Kim Belair, Bruno Dias, Duncan Fyfe, Paula Rogers und Robin Sloan.

Unterhalb der neue Trailer:

verschlagwortet mit , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more