Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

In Fortnite könnt ihr ab Version 4.4. Stinkbomben werfen

Fortnite Stinkbombe

Keine einzige Woche, ohne dass Epic an den Innereien von Fortnite herumzupft, sie entwirrt, stutzt, ölt und ein Stück anders wieder zusammensetzt. Heute erscheint das Update 4.4 für das Spiel, das jeder gern selbst entwickelt hätte, bevor Epic es tat, und wer will es ihnen verübeln, denn… oh, Version 4.4 kommt heute mitsamt einer Stinkbombe als Waffe. Außerdem gibt es einen neuen zeitbegrenzten Modus für 20er-Teams und die üblichen Fixes für dies und das.

So, die Stinkbombe. Sie tut, wonach sie klingt: stinken und bomben. Vor allem aber stinken und Schaden verursachen. Werft ihr eine davon, entsteht eine Wolke, die Spielern darin jede halbe Sekunde fünf Schadenspunkte verpasst. Das dauert neun Sekunden an, bevor der Spaß für die Umstehenden vorbei ist und sich alle wieder ganz bodenständig ins Gesicht schießen müssen.

Die Stinkbombe ist von “epischer“ Häufigkeit und liegt auf dem Boden, in Truhen sowie in Verkaufsautomaten. Ihr könnt Dreierstapel davon finden und bis zu fünf Exemplare pro Stapel im Inventar mit euch herumschleppen.

Die Anpassungen der großen Zahlenschieberei rücken in dieser Woche besonders dem Raketenwerfer zu Leibe. Je nach Häufigkeitsgrad des Geräts wurde die Nachladezeit auf bis zu 2,8 Sekunden (im schlimmsten Fall, wenn es ein seltener Raketenwerfer ist) erhöht. Im Schnitt müsst ihr nun eine halbe Sekunde länger warten, bis das nächste Geschoss bereit ist. Die Maximalanzahl nicht geladener Raketen wurde derweil auf zwölf gesetzt.

Der zeitbegrenzte Modus heißt “Finalgefecht“ und setzt euch anfangs nicht ganz so sehr unter Druck wie eine x-beliebige Battle-Royale-Runde, sagt Epic. “Finalgefecht spielt sich ähnlich wie das normale Battle Royale – jedoch zieht sich das Auge des Sturms hier nicht ganz zusammen, sondern hält nach dem dritten Auge an“, heißt es. “Sobald das Auge nicht mehr schrumpft, startet der finale Countdown. Die verbleibenden Teams liefern sich dann ein Gefecht, bis die Zeit abgelaufen ist. Es gewinnt das Team, das am Ende des Countdown über die meisten Spieler verfügt.“

Drüben bei “Rette die Welt“ gibt es außerdem einen neuen Skin namens 8-Bit-Demo, schön verziert im Retro-Stil und mit einem pixeligen Rucksack. Nett, wenn man auf so etwas Wert legt, aber ansonsten bleibt hierüber nicht viel zu sagen. Die kompletten Änderungen des Updates 4.4 lest ihr in den Patch-Notes.

Außerdem laufen noch die Herausforderungen der Woche 8, etwa die Schatzsuche zwischen einem Bär, einem Krater und einer Kühlschranklieferung oder die Suche nach hungrigen Zwergen.

verschlagwortet mit , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Sebastian Thor

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more