Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Warriors Orochi 4 lädt ab Oktober zur Massenkeilerei auf dem PC

Warriors Orochi 4 Release PC

Lasst uns für einen kurzen Moment das totale Desaster namens Dynasty Warriors 9 vergessen und an bessere Zeiten denken. Zeiten, in denen Musou-Spiele (wie sie bekannt sind) einfache, erlösende Angelegenheiten waren, in denen ein Held Hunderte Feinde in einer einzigen Schlägerei vermöbelte, alles ohne dieses mühselige Open-World-Füllwerk. Nun, es scheint so, als mache Warriors Orochi 4 einen Schritt zurück zu den vielzitierten guten, alten Tagen. Außerdem bringt es diese spezielle Crossover-Serie zum ersten Mal seit 2008 auf den PC.

Wie immer in der Orochi-Nebenserie ist das Spiel nur ein ausgeklügelter Vorwand, um absurde Mengen japanischer und chinesischer Helden sowie Schurken aus verschiedenen historischen Zeitabschnitten zu verquirlen – und bei Gelegenheit gleich ein paar Dämonen verprügeln zu lassen. Weder der Samurai- noch der Dynasty-Warriors-Serie mangelt es an Charakteren. Habt ihr euch je gefragt, ob Nobunaga Oda böse genug ist, um Lu Bu nachzujagen, könnt ihr das hier herausfinden.

Wir haben so ziemlich die vollständige Figurenriege beider Serien, plus einige zusätzliche Charaktere wie… Zeus, den obersten olympischen Gott. Wahrscheinlich gibt er sich nach der ganzen God-of-War-Angelegenheit mit Freunden im Osten dem Couchsurfing hin und geht nach Hause, sobald Gras über die Sache gewachsen ist. Bis dahin bereichert er das Crossover mit etwas Magie und Mythen, zum Beispiel einem komplett neuen Magiesystem, das offenbar für ein paar richtig große explosive Attacken gut ist.

Es bestehen keine Bedenken dahingehend, dass Warriors Orochi 4 ein geistloser Popcornspaß wird, aber hinsichtlich der Technik, besonders mit Blick auf den Rechner. Koei Tecmos PC-Portierungen sind ein unbeständiger Haufen und rangieren von “nach ein, zwei Updates ganz OK“ (siehe Nioh) bis hin zu “was für eine Katastrophe“ (Dynasty Warriors 9, obwohl das auch auf den Konsolen furchtbar lief). Ein weiteres Thema ist die Preisgestaltung: Koei Tecmo setzt hier tendenziell zu hoch an, gibt selten Rabatte und streckt das Ganze oft mit DLC.

Warriors Orochi 4 erscheint am 16. Oktober für den PC. Bis dahin könnt ihr eure Wunschliste bei Steam damit füttern. Wollt ihr vorher noch ein paar hundert Kerle gleichzeitig aufmischen, empfehlen sich One Piece Pirate Warriors 3 und (wenn es eine technisch versiertere Kampf-Engine sein soll) Dragon Quest Heroes 2 – meine beiden Lieblings-Musou-Spiele der vergangenen Jahre.

verschlagwortet mit , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more