Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Warframe bekommt bald Hoverboards und nahtlose Raumkämpfe

Warframe, das kooperative Shoot-and-Loot-Space-Ninja-Spiel, bekommt mehr von all diesen Dingen. Entwickler Digital Extremes kündigte auf der dritten jährlich stattfindenden TennoCon eine komplett neue Open-World-Zone an, angeblich fünfmal größer als die (an sich schon beeindruckenden) Ebenen von Eidolon. Doch die spannendste Ankündigung erfolgte am Ende der Warframe-zentrischen Veranstaltung: In der kostenlosen Erweiterung mit dem Codenamen “Railjack“ können ein bis vier Spieler ein Raumschiff bemannen und ihren Kampf nahtlos in die Sterne verlagern.

Sobald sie abgehoben sind, müssen die Gruppen zusammenarbeiten, um Schilde, Reparaturen und Waffen zu verwalten, während sie in Schiff-gegen-Schiff-Gefechte geraten. Es klingt sehr nach “No Man’s Sky trifft Star Trek“. Abgesehen davon, dass die Spieler auch gegnerische Schiffe mithilfe von Archwings betreten können (Warframes Jetpack-Äquivalent). In der Theorie überführt Railjack die vielen Spielbestandteile des Free-to-play-Shooters in ein zusammenhängendes Ganzes.

Die neue offene Zone klingt ebenfalls vielversprechend. Fortuna, so ihr Name, ist auf einer eisigen und pilzbefallenen Venus angesiedelt. Die Warframer reisen dorthin, um Solaris United zur Seite zu stehen, einer Gruppe Schuldknechte, die ihre erdrückenden Schulden mit Körperteilen bezahlen müssen. Es ist eine grauenhafte Lage, aber die Arbeiter machen mit griffigem Gepfeife das Beste daraus. Und wenn ihr besonders nett seid, geben sie euch ein schnittiges Hoverboard, das allererste in Warframe nutzbare Landfahrzeug zum Durchqueren der eisigen Welt.

Andere Ankündigungen umfassen Garuda, einen neuen “grausamen und blutigen“ Warframe, sowie einen Teaser für die nächste Cinematic-Quest in dem Spiel. Das Kapitel heißt The New War und folgt den Geschehnissen des The-Sacrifice-Updates aus dem Juni.

Fortuna ist derzeit für einen Release im Herbst eingetaktet… vielleicht. Digital Extremes gibt sich mit näheren Details eher vage, auch wenn das Studio entschlossen scheint, das Update irgendwann in diesem Jahr veröffentlichen zu wollen.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more