Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Hacknet ist kostenlos zu haben, wenn ihr schnell genug seid

Als mir das Tutorial in Hacknet mitteilte, ich solle seinen Arbeitsvorgang abwürgen und töten, konnte ich es nicht über mich bringen. Nicht aus Sympathie für ein empfindungsfähiges Stück Software – das hier ist nicht Hackmud und ich bin sicher, die Einführung war trotzdem nur ein lebloses Stück Code. Es klappte nicht, weil ich ein furchtbarer Hacker bin, der nicht mal den Unterschied zwischen einer Firewall und einer Diskette erkennt.

Vielleicht schneidet ihr besser ab. Wenn ihr Hacknet vor Samstagabend um 19 Uhr herunterladet, dürft ihr eines der zehn besten Hacking-Spiele bis in alle Ewigkeit gratis behalten. Kein Nethacking erforderlich.

Es ist nicht das erste Mal, dass Hacknet kostenlos zu haben war, aber wie dieser Tweet nahelegt, könnte es das letzte Mal gewesen sein.

Schade, dass ich so jämmerlich unfähig darin bin, mich an grundlegende Eingaben zu erinnern, weshalb ich wohl nicht weiterspielen werde. In den ersten paar Minuten, in denen ich nichts anderes tun musste, als einzutippen, was immer das Tutorial verlangte, hatte mich das Spiel am Schlafittchen. Es ist eigenartig befriedigend, auf die Enter-Taste zu hämmern und zu lesen, dass man Systemzugang erlangt hat, besonders wenn man beim Enter-Drücken mit seiner anderen Hand abseits der Tastatur redet und im Stuhl herumschwenkt. Probiert das unbedingt aus.

Ihr findet Hacknet kostenlos bei Steam, zumindest bis Samstagabend um 19 Uhr (danach schlägt es wieder mit zehn Euro zu Buche). Außerdem erwähnenswert, falls euch das Spiel packen sollte: Die “Labyrinth“-Erweiterung kostet nur einen Fünfer.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more