Kalypso schnappt sich die Commandos-Rechte und stellt neue Spiele in Aussicht

Altes kommt wieder in Mode und alles, was die Publisher einst übersehen haben, ist auf einmal cool. Kalypso Media (Sudden Strike, Tropico, Dungeons, etc.) schnappte sich die Rechte an sämtlichen Pyro-Studios-Spielen, was gleichbedeutend ist mit der kompletten Commandos-Serie verstohlen-taktischer Puzzler. Besser noch: Der Publisher hat auch bestätigt, dass neue Teile der Reihe auf dem Weg sind, ebenso wie “eine umfassende Anpassung“ der alten Spiele an aktuelle Systeme, was schwer nach Remaster klingt.

Das Ganze wirkt wie ein Deal, nach dem jeder Beteiligte mit einem Lachen auf dem Gesicht nach Hause trabt. Kalypsos offizielle Ankündigung zitiert Pyro-Studios-Gründer Ignacio Pérez folgendermaßen:

“Schon seit langer Zeit suchen wir nach einem geeigneten Partner, mit dem wir unsere Produkte und Marken fortsetzen können. Kalypso verfügt über großartige Expertise und Erfahrung in Sachen Reboot bekannter Titel, und wir sind begeistert, unsere IP in so guten Händen zu wissen.“

Kalypso-Gründer und -Chef Simon Hellwig sagt:

“Wir sehen es als unsere Verantwortlichkeit, diese geliebten Spiele wiederzubeleben und für die Fans auf der ganzen Welt weiterzuentwickeln. Natürlich umfasst das die Entwicklung komplett neuer Spiele für alle Plattformen, ebenso wie eine umfassende Anpassung der bestehenden Titel an zeitgemäße Technologien und Plattformen. Wir sind unglaublich begeistert über die Möglichkeiten und nehmen in naher Zukunft die Gespräche mit potenziellen Entwicklerstudios auf.“

Die Erwähnung, dass sie nicht bereits mit Entwicklern geredet haben, ist ein bisschen besorgniserregend, aber der Publisher scheint eine Art Commandos-Reboot ins Auge gefasst zu haben, also drücken wir die Daumen. Der Deal umfasst auch die Rechte an Pyros weniger guten Spielen, darunter das vergessenswerte Praetorians und Imperial Glory. Ich wäre ehrlich überrascht, würde Kalypso etwas mit denen anstellen wollen.

Wer Commandos nicht kennt: Es ist eine sehr charakteristische Serie von Squad-Stealth-Puzzle-Spielen. Ihr bekommt eine Zielsetzung, eine Handvoll Charaktere mit verschiedenen Fertigkeiten und Ausrüstung, daneben eine große Map voller patrouillierender (und ausgesprochen tödlicher) Gegner, die es zu durchqueren gilt. Schleicht hierher, zerpflückt die Wache dort, nehmt den Wachturm da hinten unter Beschuss, alles in der richtigen Reihenfolge und mit perfektem Timing und ihr erreicht das Ziel vielleicht in einem Stück. Die Spiele verliefen oft frustrierend und förderten regelmäßiges Schnellspeichern/Laden, aber sie waren auch intensiv und befriedigend, wenn man den Job ordentlich verrichtete.

Fans dieser Mischung aus miniaturhaftem Schleichen und Taktik sollten dem exzellenten Shadow Tactics eine Chance geben, wenn nicht bereits geschehen. Das stilistisch ähnliche (aber ältere) Desperados hat kürzlich einen neuen Patch erhalten, damit es auf modernen PCs läuft.

Das Commandos-Original bekommt ihr bei Steam in einem kostengünstigen Bundle oder hier bei GOG separat. Desperados kostet derzeit einen Euro bei Steam.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.