Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

In Heaven Will Be Mine flirtet ihr aus dem Cockpit eines riesigen Mechs

Wir alle haben unsere Abwehrmechanismen, wenn wir jemand Neues treffen. In Heaven Will be Mine, einer letzte Woche erschienenen Visual-Novel, sind diese Abwehrmechanismen ein wenig wörtlicher zu nehmen und weitaus größer. Vermutlich ist das Flirten einfacher, solange man Energieschilde und einen riesigen humanoiden Metallrumpf hat, der Meteoriten schulterzuckend abtut. In einem bizarren, Anime-inspirierten 1980er-Setting erzählt es die Geschichte dreier genialer Mecha-Pilotinnen auf einer Mission, wenngleich die Chancen nicht schlecht stehen, dass sie alles hinwerfen und stattdessen lieber knutschen.

Obwohl das hauptsächliche Verkaufsargument auf den Flirtkämpfen riesiger Roboter liegt, klingt es auch generell als unkonventionelles Sci-Fi-Stück interessant. In der entlegenen Zukunft des Jahres 1981 ist alles ein wenig schiefgegangen und die Welt der Sci-Fi-Abenteuer draußen in den Sternen hat sich nicht materialisiert. Die Meisten zieht es zurück zur Erde, wo sie ein normales, der Schwerkraft verschriebenes Leben führen, aber einige klammern sich an unmöglich scheinende Träume. Die Handlung folgt drei Frauen während eines acht Tage andauernden Konflikts und die Entscheidungen des Spielers beeinflussen, ob alles mit mehr Kiss Kiss oder Bang Bang endet.

Die ganze Angelegenheit klingt recht stylisch und sieht obendrein so aus. Witzig, wie sehr ein pfiffiges diegetisches Interface-Design die Erfahrung bereichern kann, besonders im Zusammenspiel mit einem angemessen stimmungsvollen Soundtrack und passenden Bleeps und Bloops. Auch die vorherige Visual-Novel der Entwickler (Autor Aevee Bee und Künstlerin Mia Schwartz) – We Know The Devil – war ein großartiges, zutiefst atmosphärisches und allegorisches Ding. Schenkt ihr etwas Aufmerksamkeit, wenn das in euer Raster fällt.

Heaven Will be Mine ist bei Itch und Steam für 12,50 Euro erhältlich.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more