Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Der neue Trailer zu Space Hulk: Tactics erklärt die Tricks der Genestealers

Space Marines aus Warhammer 40K, die in Terminator-Rüstung durch die Gegend stampfen und Aliens die Visagen niederballern – ein vertrautes Spielsystem, das einfach zu verstehen ist. Nun, in Form eines rundenbasierten Kampfs wie in Space Hulk: Taktiken ist das durchaus ein wenig komplizierter, nicht zuletzt, weil die gegnerischen Symbionten Gegner ein wenig geschickter vorgehen als das einfache Fußvolk.

Im Gegensatz zu einigen der letzten Spulk-Spiele lassen uns die Designer in Tactics auch mit den hinterhältigen Tyraniden spielen, was für viele neu sein dürfte, die nicht das original Games Workshop-Tabletop-Wargame gespielt haben. Also, was wollen die Biester, wie tut man so, als würde man eine größere Anzahl von Käfer kontrollieren, als man tatsächlich tut? Und überhaupt, wie lecker ist eigentlich das Gesicht eines Space Marines? Einige dieser Fragen werden in einem neuen Trailer beantwortet.

Die Genestealers sind ein schlauer Haufen mit der Prämisse „Täuschung über alles!“ Ihre Einheiten werden zunächst nur als potentielle Einheiten eingesetzt, als Signaturen, die auf dem Radar der Space Marines als Bedrohungen erscheinen, aber in Wirklichkeit zwischen null und drei Einheiten enthalten können. Die Marines könnten mit ihren glänzenden Helmen am Ende doch nur Geister jagen, und liegt an euch, sie in Hinterhalte zu locken. Während Space Marines zu den verfallenen Raumschiffen eilen sind, um ihre Ziele und Vorgaben zu erreichen, lechzen die Symbionten gierig nach Menschenfleisch.

Neben dem fast schon selbstverständlichen Multiplayer-Gemetzel gegeneinander enthält die Taktik-Auskopplung jeweils eine eigene Story-Kampagne für Space Marines und Symbionten Ein Karteneditor wird ebenfalls versprochen.

Warhammer 40K-Spiele sind heutzutage von unterschiedlicher Qualität, aber die Entwickler von Cyanide Studio haben gute Erfahrungen mit den Adaptionen von Games Workshop gemacht und stehen hinter den aktuellen Blood Bowl-Spielen. Space Hulk: Taktik hält sich nicht hundertprozentig an alle Regeln, denn es werden Karten mit speziellen Boosts und Fähigkeiten eingeführt. Nicht, dass das schlecht wäre, es ist nur anders. Verschiedene Spiele für verschiedene Umgebungen.

Space Hulk: Tactics soll am 9. Oktober erscheinen. Es kostet € 40 auf Steam und wird von Focus Home Interactive veröffentlicht.

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more