Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Laut Facebook ist Oculus Rift 2 noch immer ein bestehendes Projekt

Oculus, der Hersteller der bekannten VR-Cyberbrille, versichert, trotz eines weiteren Ausscheidens bei den Interna immer noch am Rift-Headset der nächsten Generation zu entwickeln. Brendan Iribe, Mitbegründer und ehemaliger CEO von Oculus, ist die letzte Person, die vergangene Woche nach einer internen Umstrukturierung der VR-Division aufgesteckt, heißt es in einem neuen Bericht von TechCrunch beabsichtige, die Entwicklung des sogenannten Rift 2 voranzutreiben.

Iribe kündigte gestern seinen Abschied auf Facebook an und sagte, er würde „weiter seinen Weg gehen“ und freue sich auf seinen „ersten wirklichen Durchbruch seit 20 Jahren“, aber der TechCrunch-Bericht deutet darauf hin, dass die Entscheidung eng mit der offensichtlichen Annullierung des oben genannten Rift 2 zusammenhängt. Einer naheliegenden Quelle bescheinigten Iribe und seinen Facebook-Overlords „grundlegend andere Ansichten über die Zukunft von Oculus, die im Laufe der Zeit immer einschneidender wurden“, und dass Iribe kein Interesse an einem „Wettlauf nach unten“ in Bezug auf die Leistung hatte.

Während das Schicksal des Iribe-geführten Rift 2 derzeit unbekannt ist, hat Facebook seitdem wiederholt bekanntgegeben, dass ein Rift der nächsten Generation immer noch auf dem Plan steht. „Wir können zwar keine Angaben zu unserer Produkt-Roadmap machen, haben jedoch Zukunftspläne und können bestätigen, dass wir eine zukünftige Version von Rift planen“, sagte ein Facebook-Vertreter gegenüber TechCrunch.

Ebenso hat Nate Mitchell, ein anderer Mitbegründer und Chef von Oculus, gestern Abend getwittert, dass sie „immer noch auf der Rift / PC-Plattform mit neuer Hardware, Software und Inhalten vorankommen“ und die Botschaft von Mark Zuckerburg in der kürzlich erschienenen Keynote Oculus 5 lautete, dass sie definitiv an „einer neuen Version von Rift“ arbeiten.

Es scheint also, dass Rift 2 immer noch immer bestehende Zukunftsmusik, nur vielleicht nicht die spezifische Version, an der Iribe arbeiten sollte. Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren. Trotzdem wird dies zweifellos eine beruhigende Nachricht für alle sein, die befürchten, dass Facebook ihren Fokus etwas zu sehr auf eigenständige VR-Cyberbrillen, wie den Einstiegs- Oculus Go und den neu angekündigten Oculus Quest, verlagert, statt sich mit ihrem alten PC-Freund auf dem PC zu beschäftigen. Es ist noch viel zu früh, um zu spekulieren, wann möglicherweise ein potenzieller Rift-Nachfolger auftaucht, aber es scheint, dass es auf absehbare Zeit vor der virtuellen Realität sicher ist.

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more