Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

EA bricht die Entwicklung eines Star Wars-Spiels zum zweiten Mal ab

Erinnert ihr euch an das unglückselige Star Wars-Spiel mit dem Codenamen ‚Ragtag‘, das von den Dead Space-Entwicklern Visceral erstellt wurde? Es sollte ein von Uncharted inspiriertes Einzelspieler-Action-Abenteuer sein, das von Amy Hennig, der Regisseurin der ersten drei Drake ‚em-ups, geleitet wurde. Es wurde jedoch eingemottet (aufgrund verschiedener Entwicklungsprobleme) und das gesamte Projekt wurde in das kanadische Studio EA Vancouver verfrachtet, das dann aufgefordert wurde, aus den schon fertigen Kleinigkeiten ein Open-World-Star-Wars-Spiel zu machen. Tia, dieses Open-World-Spiel wurde jetzt ebenfalls verworfe – zumindest laut jenen Verantwortlichen, die mit Kotaku gesprochen haben.

Das Projekt hatte sich zu einer Weltumrundung entwickelt, in der ihr als schelmischer Charakter („Schurke“ oder „Kopfgeldjäger“, so Kotakus Quellen ) auftreten und euch mit verschiedenen bekannten Gruppen aus dem Star Wars-Universum zusammenschließen solltet. Es wurde jedoch auch in Dosen abgepackt, so dass das Studio ein „kleineres Star Wars-Projekt“ angehen kann, das früher abgeschlossen werden würde. Es gibt allerdings keine Berichte über die Schließung des Studios, im Gegensatz zu dem Fall von Visceral im Jahr 2017. Wir haben EA um Kommentare zu all dem gebeten, und wir werden euch wissen lassen, ob sie uns über weitere „grundlegende Verschiebungen auf dem Markt“ informieren.

EA jongliert heutzutage eine Menge Star Wars-Projekte, sodass wir alle verständlicherweise verwirrt sind. Verwechselt bitte keines der bisher genannten Spiele mit Jedi: Fallen Order , dem Star Wars-Spiel, an dem das Shooter-Studio Respawn arbeitet .

Aber ja, es ist alles ein bisschen eine Saga. Visceral wurde nach der ersten Absage von Ragtag geschlossen, und Studio-Chef Hennig verließ EA, um ein eigenes unabhängiges Studio zu gründen. Bis jetzt hat das neue Studio nicht angekündigt, was auf dem Arbeitsplan steht, aber es ist unwahrscheinlich, dass es sich um Star Wars handelt, was zu diesem Zeitpunkt eine echte Erleichterung ist.

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more