Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Genesis Alpha One landet exklusiv im Epic Games Store

Genesis Alpha One – ein Mix aus Schiffbau, Weltraumerforschen und Aufrüstung – und nicht zuletzt ein FPS mit verrückten Ambitionen – ist jetzt offiziell erhältlich. Radiation Blue, einer der weniger bekannten Exklusiv-Publisher, die Steam zugunsten einer zeitweilige Exklusivität im Epic Store den Rücken kehrt, hat nun den großen Schritt gewagt. In dieem Spiel versucht ihr nicht nur, ein Kolonieschiff auf seinem Weg durch den Weltraum zu erhalten und auszubauen, sondern verändert auch die DNA eurer Kolonisten, wenn ihr neues Leben entdeckt. Beachtet den Launch Trailer weiter unten.

In Genesis Alpha One hat der Spieler (ja, es ist ein Solo-Abenteuer) die Aufgabe, ein Forschungs- und Erkundungsschiff zu managen. Das erste Schiff des Helden ging auf der letzten Mission zu Bruch, da er auf der Suche nach einer neuen Heimatwelt für die menschliche Rasse hohe Risiken einging. Ihr findet und landet auf Planeten, schürft Ressourcen, bekämpft einheimische Kreaturen, rüstet euer Schiff auf und erobert (idealerweise) einige Außerirdische Planeten zum Zweck diverser Experimente. Die einheimischen Kreaturen der zugehöritgen Planeten eignen sich am besten dazu, auf ihrer Heimatwelt zu leben. Wenn ihr also deren schrecklichen außerirdischen Fratzen per DNA-Fusion mit eurer menschliche Crew vermengt, wird eure Crew widerstandsfähiger, oder nicht? Es geht im Grunde um einen ein Weyland Yutani-Simulator.

Es geht ganz offensichtlich nicht um ein Mega-Budget-Spiel, aber es fühlt sich so an, als ob Radiation Blue sich seiner Grenzen bewusst sei und sich an manchen Stellen kompromissbereit gibt. Die Schiffbau-Benutzeroberfläche fällt bnesonders ins Auge, komplett mit klobigem DOS-Terminal-Text und einer extrem minimalistischen Benutzeroberfläche. In ähnlicher Weise sehen die Ego-Waffen etwas steif animiert aus, sie zeigen jedoch auch Gesundheit und Munition auf den Modellen. Der schelmische Aspekt des Spiels hört sich interessant an. Das Verlieren eures Schiffes markiert das Ende des Spiels, beim Sterben ist das jedoch nicht der Fall, da ihr ein anderes Besatzungsmitglied auswählen könnt, das die Geschichte fortsetzt.

Ob dieser Titel wie ein Roguelike-Spiel funktioniert oder ob die vielen unterschiedlichen Elemente für euch zusammenarbeiten, hängt weitgehend von den persönlichen Vorlieben ab. Das Konzept deutet an, dass das Spiel – bei allen möglichen Mängeln – in seinen Ambitionen interessant bleibt. Wer nicht alles auf die Goldwage leegt, könnte also gut unterhalten werden.

Genesis Alpha One ist ab sofort im Epic Games Store  für 29,99 Euro erhältlich. Es wird von Team 17 veröffentlicht. Offenbar wird es im Januar 2020 wieder bei Steam erscheinen .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more