Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Echo-Entwickler Ultra Ultra macht dicht, der zugehörige Film ist aber noch in Arbeit

Ultra Ultra, das kleine Studio in Kopenhagen hinter dem Sci-Fi-Stealth-Puzzler Echo, hat heute seine Pforten offiziell geschlossen. Leise durch Twitter angekündigt, sagen die Vertreter der Firma, dass „Ultra Ultra nicht mehr existiert“. Auch wenn Echo sich nie so gut verkauft hatte, wie es sollte, ist es doch tragisch zu hören, dass solch ein talentiertes Team nur eineinhalb Jahre nach Veröffentlichung des ersten Spiels aufgeben muss. Es gibt allerdings eine kleine gute Nachricht: der kürzlich vorgestellte  Film (wie von Deadline berichtet ) ist noch in Produktion, was auch das Studio über Twitter bestätigt .

Während einige Aspekte von Echo gewwisse Spieler abschreckten, einschließlich einiger scharfer Ausbrüche im Schwierigkeitsgrad und der Wiederverwendung von Umgebungen (wenn auch beabsichtigt und klug gestaltet), fanden andere das Spiel von Anfang bis Ende faszinierend. Es ist eine kleine, persönliche Geschichte über eine junge Frau auf der Flucht und ein sardonisches Raumschiff mit eigenem Bewusstsein, das sich einer großen kosmischen Verwirrung stellt.

Das Spiel besteht aus zwei Stimmen, von denen nur einer ein menschliches Gesicht hat. Es spielt sich in einer riesigen fraktalen Struktur ab – einem Palast des Nanotech-Zeitalters mit goldverzierten Marmorhallen, der endlos wiederholt wird. Es ist die Art von Set, für die umfangreiche Compooutergrafiken erforderlich sind, aber im Rahmen des Videospiels geht es um ein eindrucksvolles Beispiel für eine kleine Anzahl von Kunstobjekten, die klug und sparsam eingesetzt werden, um die Welt zu gestalten. Die Leute von Ultra Ultra waren eindeutig ein kluges Team – was nicht überrascht, da viele zuvor im Hitman Studio Io arbeiteten.

Echo bleibt auf Steam ür 23 Euro verfügbar. Das Spiel wird auf absehbare Zeit im Handel erhältlich sein. Wir wünschen den Mitarbeitern von Ultra Ultra eine schnelle Reise und Wind in den Segeln auf der Suche nach neuen Arbeitgebern.

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more