Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Yeeehaw! Reitet Weltraumkrabben und Alien-Schweine im neuen Update von No Man's Sky

Das nächste große Update von Hello Games für No Man’s Sky, das am 14. August erscheint, enthält Virtual-Reality-Unterstützung und einen neuen Multiplayer-Social-Space namens The Nexus, in dem die Spieler mit anderen Raumfahrern zusammentreffen können, um ihre Ausrüstung zu demonstrieren und andere unterhaltsame Weltraumaktivitäten durchzuführen. Endlich haben Spieler ein Publikum für all das aufgestaute Weltraumkomödienmaterial, das Sie eingespart haben („Was ist mit Weltraummonolithen los?“), dass sie mit Seinfeld-ähnlicher Betonung für Ihr Publikum von 14-Jährigen vortragen werden. Vielleicht hört ihr ja endlich von einer Methode, wie man den Weltraumdinosaurier-Furzgeruch am besten aus dem Exosuit herausholen können.

Aber der neueste Trailer für Beyond zeigt nebenbei etwas erstaunliches: Reitbare Weltraumkrabben und Weltraumschweine. Zieht euch das Video rein!

Raumschiffe sind ja sowas von gestern. Die Zukunft gehört den Reitkrabben!

Beyonds Trailer bietet einen Einblick in die neuen abstrusen Alien Tier-Reittiere, darunter Schweine und Riesenkrabben, die vage wie ein Dreibeiner aus War of the Worlds aussehen. Ihr könnt das Schwein ungefähr 40 Sekunden lang im Trailer beobachten, und die Krabben werden bei Zeitindex 1:18 montiert.

Ursprünglich als drei separate Updates geplant, ist Beyond nun doch ein einziges gigantische Ergebnis. „Je mehr wir uns mit der Entwicklung befassten, desto mehr verschmolzen diese Einzelstücke und wurden voneinander abhängig“, schrieb Sean Murray von Hello Games in einem Beitrag im offiziellen No Man’s Sky-Blog . „Virtual Reality ist cool und ein großes Unterfangen für ein prozedural generiertes Universum, aber Virtual Reality wird umso unterhaltsamer und spannender, wenn man mit Freunden spielt, egal ob VR-Spieler oder nicht.“

Beyond ist das jüngste große Update des Teams seit dem letzten No Man’s Sky: Next, mit dem Multiplayer in das Spiel eingeführt wurde – obwohl es auf vier Spieler beschränkt war.

verschlagwortet mit .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more
Please enable Javascript to view comments.

Please log in to reply.

Aktuelle Videos