Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Schluss mit Super-Duper: Das Grafikupdate für Minecraft erscheint nicht mehr.

Es war zur E3 im Jahr 2017 als Mojang ankündigte, dass sie den mutigen und waghalsigen Schritt machen werden, Minecraft gut aussehen zu lassen. Dieser Schritt wurde als Super Duper Graphics Pack bezeichnet, wodurch das Spiel wie ein gut implementierter Community-Patch aussehen würde. Aber gestern wurden diese Hoffnungen in quadratischer Erde begraben. Das Super-Duper-Update wurde abgesagt.

Angesichts der Breite der Plattformen, auf denen Minecraft läuft, ist es nicht verwunderlich, dass die Überlegungen von Mojang im Minecraft-Blog so lauten: „Das Paket erwies sich als zu technisch anspruchsvoll, um es wie geplant umzusetzen.“

Es befand sich seit zwei Jahren in der Entwicklung und hatte ursprünglich das Erscheinungsdatum Herbst 2017, aber die Leistung des Pakets war in den verschiedenen Iterationen des Spiels – Konsole und Handy und so weiter – nicht zufriedenstellend, und so bekommt es jetzt niemand mehr. Hier gab es einen flüchtigen Einblick in die 4K-Texturen und atmosphärischen Shader, die das Wasser und den Nebel satt aussehen ließen.

Mojang sagt, dass sie andere Möglichkeiten ausloten, um die Grafik des Spiels auf allen Release-Plattformen zu verbessern, und dass wir wissen, welche Schritte sie unternehmen, um ihre Pixel zu verschönern. In der Zwischenzeit müssen Sie nur einen Blick auf unsere Liste der besten Shader werfen. Bringt lieber eine Sonnenbrille und einen Stressball mit.

verschlagwortet mit .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more