Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Google gibt den endgültigen Veröffentlichungstermin für Stadia bekannt

Die Suchassistenten von Google haben endlich den Starttermin für ihre neue Cloud-Gaming-Plattform, Google Stadia, festgelegt. Stadia wird nächsten Monat am 19. November um 9:00 Uhr PST, 17:00 Uhr BST und 18:00 Uhr MEZ mit dem Cloud-Gaming-Service beginnen. Solltet ihr eines der Stadia Founder’s Edition-Bundles von Google bestellt haben, ist dies zumindest der Fall, da die reguläre Basisversion von Stadia (die keine Anmeldung für ein Abonnement umfasst) erst nächstes Jahr verfügbar sein wird. Was könnt ihr also am 19. November tun? Lest den Rest dieser Meldung für weitere Details.

Wie Googles Vice President of Product bei Stadia John Justice in Googles Blog-Post mitteilt, werden die Stadia Founder’s Edition-Bundles ab dem 19. November erhältlich sein. Dazu gehört der nachtblaue Stadia-Controller Chromecast Ultra, drei Monate lang Stadia Pro sowie einen Buddy-Pass, mit dem ihr (plus ein Freund) gemeinsam Stadia spielen könnt.

Founders-Edition-Besitzer müssen zwar noch einzelne Stadia-Spiele kaufen, können sie dann aber auf ihrem Fernseher in 4K HDR und 5.1 Surround Sound streamen. Das einzige kostenlose Spiel, das im Rahmen des Stadia Pro-Abonnements verfügbar ist (zumindest für den Moment), ist Destiny 2: The Collection.

Google hat jedoch auch angegeben, dass Founder’s Editions ab sofort in der Reihenfolge ausgeliefert werden, in der die Vorbestellungen eingegangen sind. Wenn ihr also erst in der letzten Woche oder so bestellt habt, werdet ihr mit ziemlicher Sicherheit ganz hinten in der Liste stehen. Aus diesem Grund müsst ihr möglicherweise etwas länger als bis zum 19. November warten, bis Ihr ein Stadia – Paket in eurem Briefkasten findet. Zumindest hat Google jedoch angekündigt, dass ihr einen Code erhaltet, mit dem ihr euer Stadia – Konto und das Stadia Pro – Abonnement aktivieren könnt.

Stadia allerdings auch voll kompatibel mit vorhandenen Mäusen, Tastaturen und anderen Controllern von Drittanbietern, sodass ihr nur dann wirklich die gesamte Google-Hardware benötigt, wenn ihr am Fernseher spielen wollt. Es ist jedoch noch nicht klar, ob ihr einfach ab dem 19. November ein Stadia Pro-Abonnement kaufen und Stadia auf diese Weise nutzen könnt. Derzeit könnt ihr auf der Stadia-Website nur die Gründer-Edition im Wert von 129 USD vorbestellen.

Solltet ihr nur die Basisversion von Stadia verwenden wollen (die kostenlose Version ohne Abonnement, die auf das Streamen mit 1080p in Stereoton ohne kostenlose Spiele beschränkt ist), müsst ihr viel länger warten. Momentan hat Google noch keinen genauen Veröffentlichungstermin für Stadia Base bekannt gegeben, da der Termin für eine nebulöse Zeit „nächstes Jahr“ festgelegt ist.

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more