Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

EAs Rückkehr zu Steam beginnt mit Star Wars Jedi: Fallen Order

Electronic Arts kehren nach einer langen Pause zu Steam zurück. Das erste Spiel, das auf die dunkle Seite kommt, ist passend dazu Star Wars Jedi: Fallen Order, das am 15. November erscheint. Es folgen die großen EA-Kanonen: FIFA 20, Battlefield V und einige mehr im nächsten Jahr. Und sie bringen ihren Abonnement-Dienst namens EA Origin Access mit, was eine echte Überraschung ist.

Hier seid ihr Jedis. Wie ihr seht, ist das ganmze mit der Warnung behaftet, dass es DRM von Drittanbietern enthält, was bedeutet, dass ihr weiterhin den Origin-Launcher von EA verwenden müsst.

Sie halten laut ihrem Blog-Post nichts zurück: Die Sims 4, Unravel Two, Apex Legends, FIFA 20 und Battlefield V stehen für eine Veröffentlichung im nächsten Jahr auf dem Plan. Multiplayer-Spiele werden nicht nach Plattform aufgeteilt. Sie befinden sich alle auf denselben Servern.

Es fiel kein Wort über den Kauf älterer Spiele, aber EA Origin Access hat Zugriff auf einige. Es ist ein Spiele-Abonnement für EAs Titel, das in zwei Ebenen aufgeteilt ist. Für 3,99 Euro oder 19,99 Euro pro Jahr erhaltet ihr Zugriff auf die Grundstufe, die immer noch Anthem, Battlefield V, so ziemlich alle Sportspiele der letzten Saison, einen Haufen zufälliger Spiele von EA und anderen Verlagen enthält. Dazu kommen 10-Stunden-Testversionen für bevorstehende Spiele. Die Premier-Stufe beträgt 14,99 Euro pro Monat oder knapp 90 Scheine pro Jahr. Dadurch werden die 10-Stunden-Testversionen durch den Zugriff auf die vollständigen Spiele ersetzt. Valve hat keinen eigenen Abonnementservice, aber es sieht so aus, als würden sie trotzdem jedem das volle Origin-Erlebnis bieten.

Sie haben sich also nach einem Streit, der vor über acht Jahren mit Dragon Age 2 zu beginnen schien, versöhnt. Valve wollte, dass Spiele mit DLC über Steam gehen, aber Dragon Age 2 verfügte über einen Launcher, der dies unabhängig verwalten konnte. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen haben sich durchgesetzt und EA ist seitdem verschwunden.

Es scheint ein Gewinn für Valve in der aktuellen Schlacht der Spieleläden zu sein. Hat Epic etwas dagegen? Interessieren sie sich dafür? Wer weiß…

verschlagwortet mit .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more