Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Der Age Of Empires 4 Trailer zeigt eine mittelalterliche Kulisse

Heute ist ein großer Tag für Age Of Empires. Eine überarbeitete Version des zweiten Teils wurde heute Nachmittag veröffentlicht. Heute Abend haben wir noch dazu einen ersten Blick auf das brandneue Age Of Empires 4 geworfen, und wir sind begeistert, wie schön der alte Cartoon-look in modernes 3D übersetzt wurde. Überzeugt euch selbst mithilfe des Trailers.

Einmal mehr werden Zivilisationen aus der ganzen Welt zusammengebracht, um in Echtzeit strategische Aktionen durchzuführen. Und … wir wissen nicht viel darüber. Dieser Trailer enthüllt die Mongolen und die Engländer, aber es ist ein Rätsel, wie 4 Parteien die klassische Formel ändern – oder eben nicht. Age Of Empires 4 wird von Relic Entertainment produziert, dem Studio hinter den Spielen Company Of Heroes und Warhammer 40K: Dawn Of War. Es wäre also fast eine Schande für sie, die Formel eines anderen zu neu aufzugießen – aber genau darum geht es bei Fortsetzungen. WIr sind gespannt.

Microsoft hat ein neues Studio eröffnet, um die AoE-Aktivitäten zu überwachen. Wir wissen, dass auch eine Age Of Empires III Definitive Edition in Arbeit ist, die eher von Tantalus Media als von der Gruppe Forgotten Empires hinter anderen jüngsten Überarbeitungen hergestellt wird.

Nachdem Microsoft jahrelang leere Versprechungen gemacht hat, dass sie fest hinter der PC-Spiele-zsene stehen, ist es seltsam, dass sie diesmal wirklich so überzeugt handeln. Alle ihre großen neuen Spiele sind sowohl auf dem PC als auch auf der Xbox erhältlich. Sie haben Klassiker überarbeitet und setzen sie fort, ihre Dienste wie Game Pass decken auch den PC ab … es ist seltsam, aber erfreulich.

verschlagwortet mit , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more