Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Teenager identifiziert über 14.000 CS: GO-Betrüger mit selbstprogrammierter KI

Algorithmen sind nicht die Antwort auf alles, aber sie können helfen, Counter-Strike: Global Offensive- Betrüger zu entlarven. Ein Teenager, der an „2Eggs“ teilnimmt, hat anscheinend 14.000 der Mogelfinken identifiziert, indem er eine KI zusammenzimmerte, die Berichte über potenzielle Betrüger in einem Bruchteil der Zeit analysieren kann, die ein Mensch in Anspruch nehmen würde. Er hat es genannt, nach der griechischen Göttin des Feuers. 

Valve sperrt regelmäßig Hunderttausende von Spielern durch Valve Anti-Cheat, einem unabhängigen System, das Cheats erkennt, wenn sie ausgeführt werden. Aber der Kampf wird auch an anderen Fronten geführt.

HestiaNet arbeitet mit der verwirrend benannten Overwatch, einem Tool in CSGO , mit dem Spieler Wiederholungen von Spielen überprüfen können, in denen Betrug gemeldet wird. Wie von The Loadout berichtet , trainierte 2Eggs seine KI, indem es Daten aus zuvor erfolgreichen Berichten einspeiste. Der Loadout-Bericht besagt, dass „von den 14.782 Fällen, die HestiaNet in den letzten zwei Jahren geprüft hat, 14.515 aus dem einen oder anderen Grund zu einem Verbot geführt haben und ihr eine Trefferquote von 98,19% beschert haben“.

Was durchaus seltsam ist. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass ein sehr hoher Prozentsatz der Fälle, die es in das Overwatch-System schaffen, Personen betrifft, die gegen die Regeln verstoßen, deutet diese Statistik darauf hin, dass bei jeder einzelnen Überprüfung von HestiaNet der Schluss gezogen wurde, dass Betrug stattgefunden hat, und dass nahezu alle zutreffend waren. 2Eggs selbst hat die Zahlen stolz getwittert .

Man kann nur vermuten, dass die KI anspruchsvoller ist, als dies vermuten lässt, und nicht einfach zu jedem Fall, den sie überprüft, zustimmt. Obwohl es sein könnte, dass Overwatch wirklich gut darin ist, Betrüger zu überführen. In jedem Fall ist auch zu bedenken, dass Daten notwendigerweise keine Informationen über falsche Ergebnisse enthalten, und dass Overwatch Verbote auf der Grundlage von übereinstimmenden Kriterien zwischen den Ermittlern festlegt, was kaum eine narrensichere Methode zur Feststellung von Schuld ist.

2Eggs hat zuvor 11.450 US-Dollar für die Meldung von CS: GO-Schummeleien verdient und sagt, er tue, was er tue, aus Liebe zu Valve und CS: GO. „Ich möchte, dass HestiaNet diese Seuche von Cheatern überwindet und so viele Betrüger wie möglich beseitigt“, sagt er. „Für viele von uns in der Gemeinde ist CS: GO ein Zuhause, und Hestia ist auch der Beschützer des Hauses.“

verschlagwortet mit .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Denis Brown

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more