Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Rune: Ragnarok

von 1 Monat

Besser spät als nie: Rune 2 hat ein Street-Date

Rune 2 hatte im vergangenen Jahr ein hartes Los. Das Spiel wurde umbenannt, in den Epic Games Store versetzt und gegenüber dem ursprünglichen Sommer-Erscheinungsdatum auf einen groben Herbst-Termin verschoben. Aber endlich gibt es Klarheit. Entwickler Human Head Studios, hat angekündigt, dass sein heißes Wikinger-Action-RPG am 12. November veröffentlicht wird.

verschlagwortet mit , .

von 2 Jahren

Hier sind die ersten saftigen Spielszenen aus Rune: Ragnarok

Obwohl Rune: Ragnarok noch kein Jahr in der Produktion ist, scheint diese ganz solide voranzugehen. Entwickler Human Head Studios hat es geschafft, ein Video mit Spielszenen auf den Weg zu bringen, das uns zeigt, wie die nordische Schlachtplatte einmal aussehen soll. Irgendwann, wenn es erscheint. Wann immer das der Fall sein mag. Außerdem beachtlich, dass Human Head nach wie vor im Geschäft ist. Das nur…

verschlagwortet mit , .

Rune: Ragnarok hat PvE- und PvP-Multiplayer-Modi und lässt euch Raids mit Freunden durchziehen

Das ist so ziemlich die einzige neue Erkenntnis aus der ersten Folge 'The Rune Recap', die Entwickler Human Head zu Rune: Ragnarok [offizielle Seite] startete. Jede Episode zerrt ein Mitglied des Entwicklerteams vor die Kamera und feuert im knackigen Zwei-Minuten-Format Fragen zum Spiel raus. Diesmal: Projektleiter Chris Rhinehart.

verschlagwortet mit , .

In Rune: Ragnarok könnt ihr Arme abschlagen und Gegner damit verprügeln, keine direkte Fortsetzung

Die Ankündigung von Rune: Ragnarok [offizielle Seite] Ende August war eine schöne Überraschung. Nicht nur, weil Entwickler Human Head Jahre nach der Sache mit seinem eingestellten Prey-2-Entwurf weiterhin tun kann, wofür sich Spielentwickler jeden Morgen zum Geldverdienen aus dem Diamantbett wälzen. Auch deshalb, weil die Welt unbedingt mehr endzeitliche Wikinger-Action braucht. Wikinger-Action, die keine Fortsetzung des ersten Spiels ist, wie in einem kürzlich veröffentlichten Interview (via…

verschlagwortet mit , .

Rune: Ragnarok belebt Human Heads Wikinger-Action wieder

Die Human Head Studios haben ihre gehörnten Helme entstaubt und eine Fortsetzung zu Rune angekündigt. Das Studio mag die größte Bekanntheit für seine Arbeit an Prey (dem alten, 2006 erschienenen Shooter) und dessen eingestelltem Sequel erlangt haben. Davor ließen sie eine Menge Wikinger aufeinander los, damit sich diese in Stücke schnetzeln konnten, und zwar in ihrem Third-Person-Action-Adventure Rune, erschienen im Jahr 2000.

verschlagwortet mit , .