The Escapists 2 kriegt einen Halloween-DLC, tauscht Knast gegen Krankenhaus

escapists 32

The Escapists 2 [offizielle Seite] freut sich über neue Inhalte und die Spieler von The Escapists 2 tun das ebenfalls, hoffe ich. Wicked Ward heißt die heute veröffentlichte Erweiterung für das Schaufel-dich-unauffällig-raus-Spiel mit den vielen Crafting-Möglichkeiten, und sie steht ganz im Zeichen von Halloween. Read the rest of this entry »

Noch vor der Expedition-Erweiterung bekommt das fabelhafte RPG Underrail eine Kartenfunktion

underrail

Eine Karte, wie schön und nützlich. Darüber hinaus ist Underrail [offizielle Seite] auch ein starkes Rollenspiel, das zu seinem Erscheinen Ende 2015 nicht die verdiente Aufmerksamkeit bekam. Ich kann es jedem ans Herz legen, der etwas ruppigere, unvergebende RPGs mag, in denen man sich auch mal zähneknirschend durchbeißen statt nur behände durchklicken muss. Und vor allem jenen, die der Meinung sind, Fallout starb nach dem zweiten Teil einen langsamen, qualvollen Tod. Read the rest of this entry »

Gnogs wunderschöne Rätselköpfe erscheinen im November für den PC

Die hübschen, mit allerlei Rätseln gefüllten Köpfe von Gnog schaffen es irgendwann im November auf den PC. Gnog von Entwickler Ko_op sperrt euch in riesige Monsterköpfe, aus denen ihr vermutlich entkommen sollt, aber das scheint deutlich weniger spaßig, als einfach nur Unfug anzustellen. Wie in Windosill und den Spielen von Vectorpark fühlt sich das Rätsellösen weniger erfüllend an als zielloses Herumbohren. Ihr fummelt an Dingen herum und entdeckt reizende Konsequenzen. Hier, riskiert einen Blick: Read the rest of this entry »

In A Mortician’s Tale seid ihr eine Bestattungsunternehmerin

Für die meisten Leute ist die Auseinandersetzung mit dem Tod niederschmetternd, für andere ist es ein Teil ihres Jobs. A Mortician’s Tale [offizielle Seite] konzentriert sich auf diese Seite des Todes. Ihr spielt eine junge Bestattungsunternehmerin beim Erlernen der Grundlagen dieses Geschäftszweigs. Neben dem Vorbereiten der Körper und den zur Beisetzung oder Einäscherung führenden Arbeitsschritten kümmert sie sich um die Hinterbliebenen, nimmt an Beerdigungen teil, hört sich Geschichten an und verrichtet einfach ihre Arbeit. Das Spiel ist seit gestern erhältlich. Read the rest of this entry »

Die Welt braucht mehr Mountainbike-Spiele? Lonely Mountains: Downhill ist eines

mount

Lonely Mountains: Downhill [offizielle Seite] ist ein Spiel über Berge, Fahrräder und darüber, wie schnell es gehen kann, entweder das Ziel zu erreichen oder mit Schmackes auf die Schnauze zu fliegen. Ich mag beides, vor allem das Fliegen, wenn es wie hier mit schön schadenfreudigen Ragdoll-Animationen unterlegt ist. Klingt ein “arcadiges Mountainbike-Spiel” in euren Ohren nach einer brauchbaren Idee, könnt ihr Megagon Industries (= zwei Berliner, die das Projekt realisieren wollen) bei Kickstarter unterstützen. Read the rest of this entry »

Ihr wolltet also Dungeon Master als Top-down-RPG spielen?

dmaster

Habt ihr jemals auch nur darüber nachgedacht? Nun, Dave Gumble hat es offenbar mehr als einmal getan und entsprechend gehandelt. Seine Bemühungen brachten Super Dungeon Master: Quest for the Firestaff hervor, ein aus dem RPG-Maker gepurzelter Nachbau des Klassikers, nur eben nicht in der Ego-Ansicht wie früher, sondern als Top-down-RPG. Read the rest of this entry »

Humbles ‘Female Protagonist’-Sale geht heute zu Ende

Falls ihr es letzte Woche verpasst habt: Humble betreibt derzeit einen Sale zum Feiern von Spielen mit weiblichen Protagonisten. Sie haben ihn clevererweise ‘Female Protagonist Sale‘ genannt. Einige der angebotenen Perlen gehen mit einem 80-prozentigen Preisnachlass weg, aber heute ist eure letzte Möglichkeit, da der Sale um 19 Uhr endet. Read the rest of this entry »

Das gemütliche “Es sind noch haufenweise Spiele da”-Gewinnspiel

spe

Es sind noch Spiele da, ungefähr mehrere Dutzend. Da ich selbst keine Verwendung habe für zehnmal Her Story, zehnmal 80 Days, zehnmal Sudden Strike 4, zehnmal Spelunky und zehnmal Trine 3, müssen die Dinger raus. Am besten direkt eingelöst bei Good Old Games, denn die netten Leute dort haben uns die Keys dafür gestiftet. Insofern herzlich Dank an die ‘Herrschaften, die mit ihrer coolen Retro-Plattform die schweineteure Entwicklung von The Witcher 3 finanzierten’. Dafür sind wir ihnen auf ewig verbunden. Und für die Keys. Read the rest of this entry »

Nour möchte, dass ihr mit eurem Essen spielt

Ich habe eine Schwäche für ausgefallene Experimentalspiele mit sauberen 3D-Grafiken, vermurkster Physik und entspannten Soundtracks. Ich vermute, dass es so ist, nachdem ich viele Stunden in Noby Noby Boy für die PS3 versenkt habe. Nour [offizielle Seite] von Terrifying Jellyfish scheint etwas von diesem Ansatz im buchstäblichsten Sinn aufzugreifen und verspricht die einfache Freude, mit seinem Essen zu spielen, ohne danach abwaschen zu müssen. Mit einer Finanzierung via Kickstarter möchte Entwickler TJ Hughes den letzten Gang auftischen. Read the rest of this entry »

Underhero ist ein an Paper Mario angelehntes 2D-RPG und sieht unheimlich charmant aus

under

Underhero fliegt schon eine ganze Weile durchs Netz. Wäre ich nicht zufällig (via PC Gamer) auf die Steam-Seite gestoßen, könnte ich nichts darüber sagen, wie charmant, albern und in gewisser Weise vertraut dieses Abenteuer auf den ersten Blick anmutet. Die offizielle Beschreibung stuft es als “2D-Side-Scroller-RPG-Adventure mit Timing-basiertem Kampf” ein. Read the rest of this entry »

The Good Life scheitert bei Fig, aber Swery sitzt schon am nächsten Versuch

good

Wie erwartet ist die Fig-Crowdfunding-Kampagne für Hidetaka “Swery” Suehiros neues Spiel The Good Life sang- und klanglos zu Ende gegangen, seit wir die letzte Bestandsaufnahme vor zehn Tagen vornahmen. Von den angepeilten 1,5 Millionen Dollar, die Swery für sein Krimi-RPG mit nachts in Katzengestalt herumstreifenden Menschen einsammeln wollte, kam lediglich ein Drittel zusammen. Allerdings… Read the rest of this entry »

Im “Hardcore-Metroidvania”-Spiel Unworthy geht es ums Erkunden und Überleben – aber ihr dürft nicht springen

worth

Woran erinnert das obere Bild? Dark Souls durch einen Pixel-Art-Filter gejagt? So was in der Art. Hüben wie drüben muss man die Ausdauer im Blick behalten, wenn man Untote, Spinnengeschöpfe oder untote Spinnengeschöpfe mit dem Zweihänder bearbeitet. Beide Spiele verstehen sich als aufs Überleben geeichte Abenteuer der härteren Gangart. Read the rest of this entry »

Griftlands ist eine “Piraten-Sandbox”, sagt Entwickler Klei

Bisher war nicht viel zu sehen vom Sci-Fi-RPG Griftlands [offizielle Seite], abgesehen von einem kurzen Trailer mit einem betrunkenen Froschmenschen, der von seiner Begleiterin für einen Beutel schnöden Mammons ausgeliefert wird (siehe Seitenmitte). Entwickler Klei blickt auf eine Erfolgsgeschichte mit mehreren Cartoon-artigen Spielen zurück. Also nervte ich sie mit einigen Fragen und kann ein bisschen mehr über Griftlands erzählen. Wie erwartet ist es ein Spiel über Geldrafferei und rundenbasierte Kämpfe, und das in einer Welt, in der die Charaktere nachtragend sind, sagen die Entwickler. Read the rest of this entry »

Im Dungeon-Crawler Ebony Spire: Heresy werft ihr Gegner mit Items zu Tode

ebony

Immer offen für neue alberne Ideen, was? Gut so, denn Ebony Spire: Heresy ist so eine. An der Oberfläche ein Ego-Dungeon-Crawler mit rasterbasierten 90-Grad-Bewegungen wie Dutzende andere und darunter ein Spiel mit einem Kampfsystem, das sich darauf stützt, Gegnern Dinge an den Kopf zu werfen. Read the rest of this entry »

Pixel-Horror Faith beweist, dass man zum Gruseln keine große Technik braucht

faith

Faith vom Entwickler Airdorf ist ein bemerkenswertes Spiel. Angelegt als ein- bis zweistündiger Trip durch etwas, das auf dem ZX Spectrum oder Apple II laufen könnte, hat es ein paar fiese Twists. Mit altertümlicher Technik und sonderbar einkalkulierten Ausreißern gelingt ihm eine beängstigendere Stimmung, als man auf den ersten Blick glauben möchte. Ihr spielt einen jungen Priester auf der Suche nach zwei verschwundenen Kollegen in einem Familienanwesen. Read the rest of this entry »

Das nächste Spiel des Stardew-Valley-Entwicklers spielt auf demselben Planeten

Der Schöpfer von Stardew Valley [offizielle Seite] öffnete sich ein wenig hinsichtlich der Pläne für sein nächstes Spiel, etwas Geheimnisvolles, das auf dem Stardew-Planeten angesiedelt, aber keine Fortsetzung ist. Rechnet nicht in absehbarer Zeit mit interessanten Details von Eric ‘ConcernedApe’ Barone. Er will einen hochkochenden Hype vermeiden, gibt aber zu verstehen, dass er sich vermutlich ein anderes Spiel oder Genre herauspickt und es in seine eigene Richtung lenkt, ähnlich wie bei Stardew Valley. Read the rest of this entry »

Hier unser erster In-Game-Eindruck von Jurassic World Evolution

Moment mal, T-Rex? Hat er ‘T-Rex’ gesagt? Haben die einen T-Rex? Und wie sie einen haben. Sieht man ja alles in den ersten In-Game-Szenen aus Jurassic World Evolution [offizielle Seite], dem Zimmere-dir-deinen-eigenen-Dinopark-Spiel von Frontier Developments, das auf der Gamescom angekündigt wurde. Read the rest of this entry »

Follow the Darkness ist eine Geschichte über Schuld, Sühne und unheimliche Verfolger mit Fuchsmasken

follow

Follow the Darkness ist ein kleines, beherztes und von bedrückenden Themen durchzogenes Erzählabenteuer, das geradewegs aus dem RPG-Maker purzelte. Die Spieldauer beträgt knapp eine Stunde und ist eine nette Vorbereitung aufs Zubettgehen. Read the rest of this entry »

Warum A Hat in Time ein wundervolles Spiel ist? Hat mit verschiedenen Dingen zu tun

hattime

Eine Sache, die mir an A Hat in Time [offizielle Seite] am besten gefällt, hat zu tun mit einem Bosskampf gegen eine unerwartet akrobatische Toilette, während die Zuschauer drumherum Rosen in die Arena werfen. Was für ein Spektakel! Es hat zu tun mit einem Waldlevel, in dem der Hauptcharakter ‘Hat Girl’ Zeitungen auswerfen fährt, nachdem sie sich mit der Spezialfunktion ihrer Sprintkappe einen Motorroller unter den Hintern klemmt. Mehrere dieser titelgebenden Hüte sind mit gesammelten Garnrollen fertigbar, jeder mit eigener Spezialfähigkeit. Es hat zu tun mit einer Villa, in der sie ein Monstrum durch die Flure hetzt und zum Verstecken unter Tischen zwingt. Read the rest of this entry »