Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Rock, Paper, Shotgun Deutschland

Page 2

Euer Turm ist Abbruchsicher. Die Konstruktion unter Euch steht fest und ist viel zu robust für einfachen Sprengstoff oder Hämmer. Doch dann hört ihr es. Ein unmittelbares Schnurren. Ein Splittern von Holz. Oh nein!

Ein Quad fährt gerade schnurstracks auf Fortnite Battle Royale zu. Er hat ein wütendes Gesicht und einen funktionierenden Rammbock. Passt!

Das Gerät da oben auf dem Bild heißt Quadcrasher. Er ist nicht gut darin, auf Partys Konversation zu führen, aber er kann einen Boost zünden und allerhand Strukturen durchbohren. Welche Strukturen fragen fragt ihr? Da sind wir uns noch nicht so ganz sicher.

Read the rest of this post

Nur kurz nach Gunfires apokalyptischem Auftritt mit dem Hack 'n' Slasher Darksiders 3, der kommenden Monat auf den Markt kommt, wird die peitschenbrechende Heldin Fury in ein paar Schlangenlöchern herumstochern. Das hat nichts mit Brendans geilem Eidechsenvolk zu tun, das ist einer von zwei geplanten DLC-Teilen für das Spiel, die im Preis der Deluxe Edition enthalten sind.

Im ersten DLC - The Crucible - kehrt Fury von Darksiders 2 in die Überlebensarena zurück, während Keepers Of The Void die Schlangenlöcher aus dem ursprünglichen Darksiders umfunktioniert. Früher gehörten sie zu einem Schnellreise-Netzwerk, nun sind sie voller Rätsel und Monster, die Beute versprechen. Schaut euch den neuesten Trailer an. 

Read the rest of this post

Ein Verbrechen auf hoher See zu untersuchen, kann eine schwierige Aufgabe sein, aber ein Versicherungsagent gibt nicht einfach auf.  Nach viereinhalb Jahren Entwicklungszeit ist das Low-Fidelity-Mystery-Abenteuer fast fertig. Dem aktuellen Stand zufolge könnte ihr schon nächste Woche, also am 18. Oktober, in See stechen. Bewaffnet mit nichts als deduktivem Witz und einer Taschenuhr, mit der man Bruchstücke der Geschichte sehen kann, versucht man herauszufinden, warum die Crew der Obra Dinn von 51 Mann auf Skelettbesetzung geschrumpft ist. Schaut euch den Trailer an.

Read the rest of this post

Ist es nicht fantastisch, wenn Spiele die Möglichkeit bieten, Objekte des Spiels eigenhändig zu zeichnen und zu modellieren? Selbst wenn man nur über das kreative Vermögen eines Fünfjährigen verfügt, ist der Mehrwert gewaltig. Gerade in diesem Fall bietet sich eine Runde CardLife: Cardboard Survival an. Dabei geht es um eine neue Online-Überlebens-Sandbox der Hersteller von Robocraft, in der alles aus Pappe besteht. Es ist nicht oft der Fall, dass man im Handumdrehen einen eigenen Avatar und Bausteine gezeichnet bekommt, und das Spiel das Ergebnis auch noch niedlich aussehen lässt. Danke, Videospiele.

Ihr kennt den Dreh: erforsche, kämpfe, kreiere; baue. In den Pappkartons fließt das Blut eines Minecraft. Aber wer soll das denn ankreiden, wenn doch alles so niedlich aussieht? Schaut euch diese Krabben an!

Read the rest of this post

Kotaku berichtet aufgrund der Aussage branchennaher Quellen, dass Microsoft kurz davorsteht, den Deal zum Erwerb des fleißigen RPG-Studios Obsidian Entertainment zu besiegeln. Laut Kotakus Quellen ist die Angelegenheit weit genug fortgeschritten, um es als "eine Frage von wann, nicht ob" zu bezeichnen. Obsidian sind beispielsweise für die Pillars Of Eternity- Serie bekannt - eine Reminiszenz an das Party-basierte Rollenspiel im Baldurs Gate-Stil -, hat aber im Laufe der Jahre einige weitere ausgezeichnete Spiele hervorgebracht.

Read the rest of this post

Was The Maestros anstrebt, ist wirklich sehenswert. Es geht um einen 3v3 MOBA / RTS-Hybriden, bei dem man neutrale Schergen plättet, um sie in eine Armee von Robotern zu verwandeln, und dann ein Team anzugreifen, das dasselbe versucht. Letzte Woche startete die Early Access-Phase, mit dem Versprechen, etwas Neues auf die Beine zu stellen, das sofort Spaß macht, und zugleich Tiefe in Aussicht stellt... und doch spielt es niemand. Wollt ihr vielleicht etwas dagegen tun?

Man beginnt jede Sitzung, indem man zu einigen Kreaturen schlendert, die an nichts böses denken, und verbringt dann rund zehn Sekunden damit, sie zu Minirobotern zu verprügeln und diese Mini auf Pads zu platzieren, die sie zu größeren Robotern umbauen. Jeder Robotertyp hat eine spezielle Fähigkeit, mit der man je nach Spielmodus entweder fünf Kills erreichen oder die Basis des gegnerischen Teams vernichten kann.

Read the rest of this post

Oktober ist der Halloween-Monat. Die Tage werden kürzer und die Kälte fängt gerade erst an, sich einzuschleichen. In der wunderbaren Welt von Bitsy, einem Entwicklungswerkzeug, das sich auf die Erschaffung kleiner, erforschbarer Welten konzentriert, bedeutet das, dass sich der monatliche Spielkonflikt auf das Thema der Ernte verlagert. Das Ergebnis ist gesund und herzerwärmend, wie eine gute hausgemachte Suppe. Schnappt euch einen heißen Tee und werft einen Blick darauf.

The Spirits of Bluebirch Forest ist ein süßes Spiel, das laut Entwickler Nic "aus Wertschätzung für die Natur" erstellt wurde. Ihr übernehmt die Rolle eines Waldgeistes, der verschiedene Ernten eines Familienbetriebs sammelt, was eine wirklich gute Einführung in Bitsy darstellt, wenn man noch nie zuvor ein Spiel auf Basis dieser Engine gespielt hat und sehen möchte, wie einfache Sprites und drei Farben es schaffen, eine ganz spezielle Stimmung hervorzurufen. In diesem Fall ist es Gemütlichkeit, Neugier und ein Gefühl der Erfüllung.

Read the rest of this post

 

 

Die Freude war groß, als Frictional Games Soma einen "Safe Mode" spendierte, damit so manche Memme ganz ohne Angst unter Wasser abtauchen kann. Die gleichen Leute schrecken wohl mit einem laut gestammelten „ähm, Nö!“ auf, wenn sie erfahren, dass Frictional dem Schocker Amnesia: The Dark Descent einen 'Hard Mode' zufügen möchte, auf dass ihr noch schneller abkratzt als sowieso schon. Danke, aber nein danke! Klar gibt es so manche Amnesia-Spieler die noch tödlichere Ghoulies haben wollten, aber wissen die auch, was sie sich da wünschen?

Read the rest of this post

Space Marines aus Warhammer 40K, die in Terminator-Rüstung durch die Gegend stampfen und Aliens die Visagen niederballern – ein vertrautes Spielsystem, das einfach zu verstehen ist. Nun, in Form eines rundenbasierten Kampfs wie in Space Hulk: Taktiken ist das durchaus ein wenig komplizierter, nicht zuletzt, weil die gegnerischen Symbionten Gegner ein wenig geschickter vorgehen als das einfache Fußvolk.

Im Gegensatz zu einigen der letzten Spulk-Spiele lassen uns die Designer in Tactics auch mit den hinterhältigen Tyraniden spielen, was für viele neu sein dürfte, die nicht das original Games Workshop-Tabletop-Wargame gespielt haben. Also, was wollen die Biester, wie tut man so, als würde man eine größere Anzahl von Käfer kontrollieren, als man tatsächlich tut? Und überhaupt, wie lecker ist eigentlich das Gesicht eines Space Marines? Einige dieser Fragen werden in einem neuen Trailer beantwortet.

Read the rest of this post

Super Pilot gleicht dem klassischen Nintendo-Racer F-Zero (ob nun X oder GX steht zur Debatte, aber grafisch ähnelt es eher ersterem) kommt aber mit einem Level-Editor daher, was die Entwickler Dopagames keineswegs verheimlichen. Rast mit über tausend Stundenkilometern gegen dutzende Computergegner, flitzt über die Streckenbegrenzung hinaus und explodiert in einer Ruhmesflamme. Wenn's denn beliebt, sogar auf einer eigens erschaffenen Strecke.

Read the rest of this post

 

 

Nur minimal von den Laserstrahlen angesengt, verlassen die fliegenden Autos des Future-Racers „Distance“ heute die Early-Access-Phase. Fast sechs Jahren nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne und nach fast vier weiteren im Early Access haben die Entwickler Refract Version 1.0 ihres von Todesfallen gespickten Hindernislaufs gestartet. Hier gebt ihr Vollgas in einer Neonwelt, die im Takt pulsiert.

Die aktuelle Version enthält zwei neue handlungsorientierte "Adventure"-Kampagnen , die auf einem ganzen Stapel benutzerdefinierter Strecken basieren - inklusive der Stadt aus Nitronic Rush (dem Vorgänger von Distance), und der Unterstützung von VR-Brillen. Allerdings kommt auch zufallsgenerierte Streckenerstellung zum Zuge. Solltet ihr keinen epileptischen Anfall fürchten, dann beamt euch genüsslich die Lasershow des angehängten Trailers rein:

Read the rest of this post

Der südkoreanische Gesetzgeber erwägt eine Gesetzesvorlage, die sexuelle Belästigung in Online-Spielen wie Overwatch vor Gericht bestrafen würde. Der Vorschlag stammt von Kim Sumin, Sekretärin des Frauen- und Familienkomitees der Nationalversammlung.

Südkorea hat bereits Gesetze, die Online-Beleidigungen und Diffamierungen abdecken, aber laut einer über Naver zugänglichen Zeitung aus Seoul möchte Kim die bestehende Gesetzgebung ändern, da es (Zitat) „keine explizite Strafe für sexuelle Belästigung in Online-Räumen, beziehungsweise abseits des Arbeitsplatzes gibt, wo die Zahl der Opfer kontinuierlich gestiegen ist." Sollte das Gesetz verabschiedet werden, ist es wahrscheinlich, dass dieselbe Infrastruktur angewendet wird, das sie anderen Gesetze anwenden. Etwa, dass Spieler ihr Battle.net-Konto mit einer Sozialversicherungsnummer verknüpfen müssen.

 

Read the rest of this post

 

Was genau ist ein Zium? Ähm, da gäbe es mehr als eine Definition: 1. ein virtuelles Galeriespiel, das aus eklektischen und wunderbaren Dingen besteht. 2. Etwas Ähnliches wie ein Magazin aber mit der Natur eines Museums. Der "Zium Garden" ist die neueste Schöpfung des Projektautors Michael Berto. Was ihr euch darunter vorstellen könnt, verrät der Trailer am ehesten.

Read the rest of this post

 

 

 

AMD hat heute eine neue Generation von Radeon Vega CPUs in Form des Athlon 200GE angekündigt. Ja, ihr lest richtig, nach mehr als einem Jahrzehnt Stille ist der Athlon von den Toten auferstanden.

 

In der neuen Variante wurde der Chip als jüngerer Cousin des AMD Vega-basierten Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G Chips entworfen. AMDs klassische Marke ist als idealer Prozessor für Allerwelts-PCs bekannt, daher wird auch dieser kleine Chip nur $ 55 kosten, wenn er am 18. September in den USA erscheint. Ein Europa-Termin steht allerdings noch aus. Beim angepeilten US-Preis wird er Intels Low-End-Chips ganz schön Beine machen.

 

Der Athlon 200GE basiert auf der gleichen x86-Zen-Architektur wie AMDs flinkere Ryzen-CPUs. Es geht um einen mit 3,2 GHz getakteten Dual-Core-Chip mit drei Vega-Grafikbeschleunigern und einer verschwindend geringen Leistungsaufnahme von 35 Watt.

Read the rest of this post

 

Kennt man ein Battlefield, kennt man alle. Oder doch nicht? Zumindest hat man Lust auf alle, wenn man erst einmal Blut leckt. Ist doch ein guter Grund für eine großzügige Geschenkaktion in der kommenden Woche. Trotz der Verzögerung des vollen Spiels ist die offene Beta von Battlefield 5 noch für Donnerstag den 6. September geplant, und läuft bis zum 11 September. Einige Glückspilze dürfen schon in den Early Access am 4. September.

 

Statt Spieler verzweifelt nach weiterem Kanonenfutter nach der Betaphase suchen zu lassen, wird EA den Premium Pass von Battlefield 1 (inklusive aller Erweiterungen sowie ein paar Vergünstigungen) bis zum 18. September für eine Woche gratis herausgeben. Und zwar zum dauerhaft behalten. Das ist nicht wirklich ein rückwirkender Tod des Season Pass, aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht in den Gewehrlauf. Passt nur auf: Ihr braucht dazu das Basisspiel, denn es geht um DLC.

Read the rest of this post

Womöglich braucht ihr diesen neuartigen Xbox Adaptive Controller gar nicht , aber es gibt viele Leute, die durchaus etwas mit ihm anfangen können. Er wurde entwickelt, um Spiele für alle erdenklichen Zielgruppen zugänglicher zu machen und stellt daher es einen anpassbaren Hub dar, der um ein großes Tastenpaar und ein übergroßes Steuerkreuz herum angeordnet ist. Letzteres kann auf jede Art Oberfläche gelegt oder sogar festmontiert werden. Das Gerät ist randvoll mit Schnittstellen, die es erlauben, unterstützende Schalter oder zusätzliche  Joysticks anzubringen, und kann im Verbund mit einem normalen Gamepad verwendet werden.

Theoretisch sollte es vielen Menschen, die mit einem normalen Gamepad kämpfen oder es überhaupt nicht bedienen können, ein Tor zur Gaming-Welt öffnen. Dank der Beiträge von AbleGamers, The Cerebral Palsy Foundation und anderen Beteiligten geht es um eines der cooleren  Microsoft-Projekte der vergangenen Jahre. Der Controller ist ab sofort weltweit bei Microsoft erhältlich, zusammen mit einer ersten Welle offizieller Peripheriegeräte.

Read the rest of this post

Ständig ins Gras beißen kann ganz schön nervtötend sein, aber von Cheatern erwischt zu werden ist doppelt ärgerlich. Die buchstäblich verkackten Tage mit Bots in der Survival-Sandbox Scum haben nun (hoffentlich?) ein Ende – und zwar dank eines Anti-Cheat-Systems, das neulich zugefügt wurde. Wobei die wahre Überraschung eigentlich darin liegt, dass dieses mörderische Spiel ohne  Maßnahmen veröffentlicht wurde, die Schummelei unterbinden. Bekannte Hacks für Scum enthielten einen Aimbot, einen Wallhack mit Markierungen und Gesundheitsbalken über Spielern, Teleportation zum Standort eines anderen Spielers, unendliche Munition ... eben lauter übles Zeug.

"Anticheat läuft jetzt. Wir werden es weiter verbessern und Scum so mogelfrei wie möglich halten!", ließen die Entwickler am Sonntag in den Patchnotes verlauten. "PS - Auch die Verwendung von Exploits wird als Betrug betrachtet und kann zu einem Ausschluss führen."

 

Read the rest of this post

Nintendo-Nachrichten gibt es im PC-Bereich nicht besonders oft, und wenn, dann sind es meist negative Berichte. Die neuesten Ninten-News besagen, dass die Anwälte des bekannten Konsolenriesen alle Programme rund um Pokémon Essentials, wie auch das zugehörige Wiki mit Informationen zur Handhabung, schließen ließen. Bei Pokémon Essentials handelte es sich um ein inoffizielles Projekt von Fans für Fans, das die Erstellung von Monsterjagd-Spielen auf dem PC ermöglichte. Dass eine Videospiel-Firma aggressiv nach einer etwaigen Urheberrechtsverletzung sucht, überrascht kaum, auch wenn Pokémon Essentials seit mehr als einem Jahrzehnt verfügbar ist. Dennoch geht es noch immer einen gewagten Schritt in Sachen Fan-Akzeptanz.

Read the rest of this post

Was ist kurz, cool, beknackt wie ein Sack imperialer Rüstung und zwei Tage lang kostenlos zu haben? Die Antwort: Relic's Warhammer 40.000: Space Marine. Knappe 48 Stunden lang darf man diesen netten kleinen Third-Person-Shooter mit Schlitzer-Einlagen kostenlos über Humble herunterladen und ihn für immer behalten – die Uhr tickt bereits. Die einzige Gegenleistung, die ihr erbringen sollt, ist ein Abo des Humble Newsletter.

Read the rest of this post

Für die stimmungsvoll schwappende Survival-Sim Subnautica ist in eine Standalone-Erweiterung namens Below Zero angekündigt worden, die auf einer eiskalten Ozean-Welt stattfindet. Entwickler Unknown Worlds Entertainment kategorisierte diesen Zusatzinhalt zuvor als DLC, doch nun wird daraus ein selbstständig laufendes Programm, das in einigen Monaten in eine Early-Access-Phase tritt. UWE ist im Moment relativ still, zeigt nur ein paar Konzepte für neues befremdliches Ozeanleben und murmelt: "Wir sind noch in einem frühen Stadium und nichts ist in Eis gemeißelt." Spieler, die nichts gegen Spoiler oder potentielle Enttäuschungen haben, können im offiziellen Entwickler-Forum den Fortschritten folgen, um all die Wunder und Schrecken zu begutachten.

"In der eiskalten Region des Planeten 4546B wird Below Zero ein neues Kapitel im Subnautica-Universum eröffnen, das nach den Ereignissen des Ursprungswerks stattfindet", heißt es auf der Website der Erweiterung .

Read the rest of this post

Daybreak Game Company kündigt an, den „Just Survive“-Spielmodus, der den ursprünglichen Sandbox-Kern von H1Z1 darstellte, bald einzustellen. Just Survive wurde bereits aus Steam entfernt, sodass man es nicht mehr erwerben kann, allerdings haben alle, die es zuvor kauften, noch immer Zugriff darauf, bis die Server im Oktober schließen. H1Z1 wird in seiner aktuellen Battle Royale- Auskoppelung (zuvor bekannt als H1Z1: King of the Kill) fortgesetzt.

Read the rest of this post

Würdet ihr nicht auch gerne 5000 US-Dollar für dan Knacken eines Indie-Spiels einheimsen? Klar, das ist ein Furz im Vergleich zum pompösen Preispool von 25 Millionen bei Dota 2's The International-Turnier, aber es ist trotz alledem eine verlockende Angelegenheit. Oder wäre es zumindest, wenn es beim genannten Indie-Spiel nicht um 99Floors ginge, das sich selbst rühmt, das "härteste Spiel der Welt" zu sein.

"99Floors" wurde von dem in London ansässigen Entwickler Luke Powell entwickelt und von ihm  als "knallhartes, intensives Dungeon-Crawler-Jump'n'Run" bezeichnet. Wie der Name nahelegt, gewinnt der Spieler, indem er 99 aufeinanderfolgende Etagen eines monströsen Kerkers absolviert, von denen jede nach dem Zufallsprinzip generiert und zunehmend schwieriger wird als die letzte. Obendrein bestehen die Etagen aus zehn Leveln inklusive ihren ganz eigenen Herausforderungen und Schätzen, die ihr unterwegs abgreift. Es sieht jedenfalls ganz schön anstrengend aus.

Read the rest of this post

Windjammers für das Neo Geo war ein schönes Spielchen - eine fröhliche und sommerliche Frisbee-Sport-Mischung aus Tennis, Volleyball und einem Prügelspiel. Obwohl es zu seiner Zeit kein großer Hit war, flammte das Interesse an diesem Klassiker in den letzten Jahren wieder auf. Einerseits in der Kampfspielszene. Andererseits durch die Neuveröffentlichung auf der PS4. Darum haben die Entwickler von Dotemu angekündigt, dass sie an Windjammers 2 arbeiten. Es soll im Jahr 2019 auf dem PC erscheinen.

Read the rest of this post

Valve hat eine Menge für die Spieleszene unter Linux getan, indem sie den Store und ihren Client auf das Open-Source-Betriebssystem portierten und zugleich andere Entwickler ermutigten, ihre Spiele für Linux lauffähig zu machen. Der nächste Schritt besteht darin, Werkzeuge in Steam zu integrieren, die Windows-Spiele ohne offizielle Linux-Unterstützung nahtlos unter dem Pinguin laufen lassen, damit sie wie jedes andere Steam-Spiel erscheinen und funktionieren. Diese Erweiterung der "Steam Play" -Initiative von Valve wird nun öffentlich getestet und unterstützt schon jetzt eine vielseitige Auswahl an Spielen, darunter Nier: Automata , Doom II , Doki Doki Literature Club und Into The Breach . Ganz genau: 2018 ist das Jahr des Linux-Desktops, Schätzchen!

Read the rest of this post

Hearthstones Boomsday-Projekt-Erweiterung brachte dem unberechenbaren Free-to-Play-Kartenspiel eine völlig neue Welt des Chaos. Eine Vielzahl spielverändernder (oder zerstörerischer) Karten mit Scattershot und explosiven Effekten frischten das Spiel definitiv auf, aber diejenigen, die es lieber langsam angehen und die neuen Systeme in ihrem eigenen Tempo erforschen wollen, hat es eher kalt gelassen. Das heute gestartete Puzzle Lab könnte das ändern. Es geht um einen neuen Solo-Modus für Hearthstone, der Einzelrunden-Rätsel in vier Kategorien offeriert. Das angehängte Video erklärt alles.

Read the rest of this post

Wenn wir das Spin-Off „Assault Horizon“ ignorieren (was wir definitiv tun sollten), wird Ace Combat 7: Skies Unknown als erster Ableger in Bandai Namcos lang andauernder Luftkampfserie auf dem PC landen. Ab dem 1. Februar verspricht das Spiel Melodrama und Luftkämpfe, eingepackt in eine alternative Zeitlinie der Erde, gefüllt mit bekannten Flugzeugen und dem gelegentlichen auftauchenden Sci-Fi-Schlachtbomber. Angehängt findet ihr einen neuen Trailer von der gamescom, der uns einen Blick auf Zwischensequenzen, Charaktere und einige der im Spiel enthaltenen Waffen ermöglicht.

Read the rest of this post

In ihrer fortlaufenden Mission, die weltweit größte Sammlung an Rechten geistigen Eigentums in der Sparte gut gemachter Actionspiele anzuhäufen - vor allem von jenen, bei denen die Masse in der Vergangenheit einig Wohlgefallen bezeugte - hat ein Ausläufer von THQ Nordic sich Free Radical Designs Zeitreise-Shooter-Serie TimeSplitters einverleibt . Crytek hatte zuvor die TimeSplitters-Rechte besessen und sie zusammen mit Free Radical im Jahr 2008 übernommen. Daraufhin verkaufte Crytek  das Studio 2014 an Koch Media. Koch Media (die jetzt im Besitz von THQ Nordic sind) hat sich wiederum die nötigen Rechte eingeholt und wird definitiv ein TimeSplitters-Spiel unter dem Deep Silver-Label erschaffen.

Read the rest of this post

Vor ein paar Wochen noch widerlegte HTC anhand von rekordverdächtigen Verkaufszahlen des Vive Headsets die hartnäckige Behauptung, virtuelle Realität würde einen bitteren Tod sterben. Doch nun folgt ein Schritt, der durchaus nach Verzweiflung riecht, denn HTC kündigte an, den Viveport-Abo-Service in Kürze auf dem rivalisierenden Oculus Rift System anzubieten. Wer gewinnt das Rennen um die VR-Dominanz? Ihr entscheidet!

Read the rest of this post

Jeder, der über den Trend niedrig aufgelöster Pixelgrafiken meckert, sollte einen Moment innehalten und einen Blick auf Inmost werfen. Das frisch angekündigte Spiel, das im Vertrieb von Chucklefish veröffentlicht wird, ist ein Horror-Puzzler mit einem sehr auffälligen visuellen Stil. Die kleinen und kräftig umrissenen Spielfiguren ähneln dem, was man oft auf dem Ur-Game Boy zu sehen bekam. Das gilt auch für die meist monochrome Welt, in der sich doe Spielfiguren bewegen. Wunderschön detaillierte Architektur, turmhohe Monster und einige leckere Licht- und Partikeleffekte machen die fehlende Farbe wett. Schaut es euch im folgenden Trailer an.

Read the rest of this post

Während das Remake „Black Mesa“ die Welt von Half-Life auf einer etwas moderneren Basis neugestaltet, glaubt der Modder James "MrGnang" Cockburn, dass in Valves alter GoldSrc Engine noch Potenzial steckt. Half-Life: Echoes ist eine beeindruckende Mod, die letzten Freitag veröffentlicht wurde. Sie versetzt den Spieler in die Rolle eines Wissenschaftlers an einem neuen Ort in der Black Mesa-Einrichtung. Selbstredend ist hier die Hölle los. Beim Bestaunen der neuen, beeindruckenden Architektur, die man der alten Engine kaum zugetraut hätte, trifft man auf die üblichen rennenden, schießenden und kämpfenden Soldaten sowie seltsame Außerirdische. Doch seid gewarnt, diese Aliens belieben nicht zu scherzen.

Read the rest of this post