Posts Tagged ‘2K’

Bericht: Neues Bioshock-Spiel entsteht gerade in einem supergeheimen 2K-Studio

Nachdem Irrational Games im Jahr 2014 massiv verkleinert und umgebaut wurde, stand die Zukunft der Bioshock-Marke in den Sternen. Sie würde sicher nicht an den früheren Studioleiter Ken Levine fallen, da sein merklich geschrumpftes und nun als Ghost Story Games bekanntes Team nicht ansatzweise über die Produktionskraft für die Ausarbeitung einer neuen Zeitperiode verfügt. Im Rahmen einer deutlich größeren Enthüllungsgeschichte von Kotaku kamen Neuigkeiten über einen Bioshock-Titel ans Tageslicht, der momentan in einem supergeheimen 2K-Studio entstehen soll. Nun, jedenfalls war es mal supergeheim. Weiterlesen »

Mafia-3-Studio Hangar 13 ereilt eine Entlassungswelle

Hangar 13 setzte Mafia 3 in die Welt, gleichzeitig ein formelhaftes, GTA-artiges Actionspektakel und ein beeindruckender Ausschnitt des amerikanischen Südens der Sechzigerjahre (mit ein paar fiktionalisierten Elementen, mit denen das Team New Orleans etwas lockerer interpretieren konnte). In Sachen Verkaufszahlen schlug es sich nicht allzu schlecht, aber die Chancen auf einen von Hangar 13 entwickelten Nachfolger schwinden. Das Studio sieht sich grundlegenden Entlassungen ausgesetzt. Weiterlesen »

Mafia 3: Verrückter Kult im dritten Story-DLC


Ein verrückter Kult verursacht Ärger in Mafia 3, in Form des dritten großen Story-DLCs Sign of the Times. Mir wurde gesagt, die Ensanglante seien ein Blutopferkult mit Verbindung zu Drogen und Menschenopfern, was sich nach einer wilden Zeit anhört. Traurigerweise ist Lincoln Clay auf dem Weg, den Kult zu zerschlagen, indem er die Orte ihrer Verbrechen mit neuen Detektivfähigkeiten untersucht, wie ich denke, und ihnen die Gesichter wegschießt. Im DLC könnt ihr auch die Bar von Lincolns ermordetem Vater wiederaufbauen, was super ist. Bedenkt man, dass sich Mafia 3 nicht in guter Verfassung präsentierte, würde ich damit rechnen, hier den letzten Zusatz zu erleben.
Weiterlesen »