Posts Tagged ‘Bethesda Softworks’

Quake Champions bekommt Bots und ein erweitertes Gore-System

Quake Champions ist eine reizende Rückkehr zu den Wurzeln des Arena-Shooters, und obwohl der Titel derzeit im Early-Access verweilt, stehen eine Menge Download-Inhalte zum Kauf bereit. Das macht Spaß, oder? Ich finde kostenpflichtigen Content für ein noch nicht veröffentlichtes Spiel abwegig. Und trotzdem gibt es einiges, worauf man hier gespannt sein darf, besonders da große Updates für das Spiel anstehen. Sie erfüllen unter anderem eine der größten Bitten aus der Community: Bots. Anhand skalierbarer Skill-Level könnt ihr die Grundlagen des Kampfes nun selbst erlernen. Oder eure Expertenfähigkeiten verfeinern. Oder ein paar Kills sammeln, ohne euch mit anderen Leuten abgeben zu müssen. Weiterlesen »

Das sind die ersten explosiven Spielszenen aus Rage 2

Bethesda hat einen Trailer mit Spielszenen aus Rage 2 hinausgewuchtet, nach der knappen Ankündigung mit dem überraschend farbenfrohen Live-Action-Musikvideo gestern. Das neue Video steckt voller Mutanten, Mechs, Autos, Kanonen und riesigen wurfbereiten Fidget-Spinnern. Die Fortsetzung zu id Softwares 2011 erschienenem postapokalyptischen Shooter bekommt Hilfe von den Avalanche Studios, den Leuten hinter Just Cause und Mad Max, was eine kuriose und spannende Paarung ergibt. Avalanche beherrscht explosives Open-World-Spektakel, id beherrscht First-Person-Gewalt, und zusammen entwickeln sie ein Spiel, das ungefähr so aussieht. Weiterlesen »

Sieht wirklich so aus, als käme bald eine Prey-Erweiterung

Kürzlich sprachen wir über eine Reihe zunehmend offensichtlicher Teaser der Arkane Studios, die nicht allzu subtil andeuten sollten, dass sie mit der System-Shock-artigen Immersive-Sim Prey noch nicht abgeschlossen haben.

Seit gestern haben wir nahezu Gewissheit darüber. Es war der 15. März und somit der Tag, an dem die in Prey erzählte Geschichte ihren Anfang nimmt (jedenfalls dem spielinternen Wecker zufolge, der Morgan Yu aus dem Schlaf reißt). Zur Feier dieses Pseudo-Geburtstags fanden sich die Studiomitarbeiter für ein geheimnisvoll bearbeitetes Foto zusammen, nur um ein wenig später die unverfälschte, womöglich das Release-Datum ausposaunende Aufnahme zu veröffentlichen. Weiterlesen »

Das Gemurmel über eine Prey-Erweiterung nimmt Fahrt auf

Arkanes Prey war zweifellos eines der besten Spiele des vergangenen Jahres 2017. Eine gebührende Auffrischung der System-Shock-Formel von einem Entwicklerteam, das bereits das Thief-Konzept mit der spektakulären Dishonored-Serie in Schuss brachte. Es traf uns schwer, als wir hörten, dass es sich nicht allzu großartig verkaufte, ebenso wenig wie Dishonored 2 und seine eigenständig lauffähige Erweiterung.

Und jetzt stellt euch die Aufregung und Erleichterung vor, als der offizielle Prey-Twitter-Account ein weiteres Lebenszeichen zeigte und zunehmend offensichtliche Hinweise auf eine mögliche Fortsetzung von Morgan Yus gruseligen Weltraumabenteuern ausspuckte. Weiterlesen »

Fus Vee Ah: Skyrim VR geht nächsten Monat an den Start

Bedenkt man, dass das ikonenhafte Skyrim-Motiv ein Kerl mit einem Knightmare-haften Kübel auf dem Kopf ist, scheint es nur passend, wenn euch Bethesda eine VR-Brille überstülpen möchte. Gestern kündigten sie einen PC-Release für The Elder Scrolls 5: Skyrim VR an, die neue Stand-alone-Version für die Cyberbrille. Skyrim VR gab seinen Einstand im November 2017 auf Playstation-VR-Systemen und am 3. April kommt es für den PC. Es ist eine furchtbare Schande, dass das Spiel (soweit ich weiß) keine entsprechenden Mikrofone unterstützt, mit denen man die Drachenschreie steuern könnte. Weiterlesen »