Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Beiträge mit den Schlagworten “Crytek”

Der neue Patch für Hunt: Showdown verbessert die Performance

Crytek hat den ersten ''Performance-Patch'' für Hunt: Showdown veröffentlicht, mit dem die im Early-Access verfügbare PvPvE-Monsterjagd flüssiger laufen soll, und viele Spieler berichten von deutlichen Verbesserungen. Das sind gute Neuigkeiten, da Hunt laut den Kollegen ein ''cleverer kompetitiver Shooter und ein exzellenter Quell aus sich selbst heraus entstehender Geschichten ist. Und Katastrophen. Meist Katastrophen''. Die Bildrate und das Stottern sollten nun behoben sein, auch wenn…

verschlagwortet mit , .

Cryteks Hunt: Showdown zeigt mehr Monster, Teamwork und höllische Rituale

Es ist kein Geheimnis, dass Crytek im Rahmen einer geschlossenen Alpha gerade die Funktionalitäten des Monster-gegen-schießwütige-Kopfgeldjäger-Shooters namens Hunt: Showdown austestet. Er stützt sich auf ein faszinierendes Konzept, in dem mehrere Jäger eine Höllenkreatur zur Strecke bringen, dabei aber auch einen Höllenlärm veranstalten und andere, sich auf dasselbe Ziel einfeuernde Jägergruppen aufscheuchen. Falls ihr keinen Alpha-Zugang bekommen habt, zeigt Crytek in einem neuen Video, was ihr…

verschlagwortet mit , .

Hunt: Showdowns erster Closed-Alpha-Test startet Ende Januar

So sorgengeplagt Crytek in letzter Zeit schien, muss ich doch zugeben, dass ich die Erscheinung und das Konzept ihres kommenden Monsterjagd-Shooters Hunt: Showdown liebe. Vielleicht liegt es daran, dass ich eine Schwäche für Weird-West-Settings habe. Außerdem kann man einen klobigen Revolver oder einen Unterhebelrepetierer nicht so befriedigend abfeuern, wie es in einem Videospiel gelingt. Ob der Cowboys-gegen-Höllenbrut-Ansatz euren Nerv trifft oder nicht - das erste…

verschlagwortet mit , .

Die Star-Citizen-Entwickler kontern Cryteks Klage

*Ding, Ding, Ding* Runde zwei im Kampf Crytek vs. ''Die Leute, die Star Citizen entwickeln und nicht wissen, wohin mit all dem Geld'' a.k.a. Cloud Imperium Games unter der Leitung von Chris Roberts. Schauen wir kurz zurück auf die Eröffnungsrunde im Dezember, als Crytek Roberts' Unternehmen Vertragsbruch vorwarf, zum Teil wegen Fehlgebrauchs der lizenzierten Cry-Engine, mit der die Entwicklung von Star Citizen einst ihren Anfang…

verschlagwortet mit , , , , , .

Warfaces Prypjat-Mission ist mehr C&C als S.T.A.L.K.E.R.

Der Name Crytek mag nicht mehr denselben Respekt hervorrufen wie zu den Hochzeiten der Crysis-Serie, aber der Free-to-play-Shooter Warface erfreut sich einer (langsam wachsenden) Spielerbasis, großteils dank eines stetigen Nachschubs an frischen Inhalten. Während das letzte Update ein vorhersehbarer Ich-auch-Battle-Royale-Modus war, ist die neueste Beigabe eine kooperativ spielbare Story-Mission in der verstrahlten Wildnis von Prypjat - und eine Art Genre-Verlagerung hin zu unverhohlener Sci-Fi-Albernheit.

verschlagwortet mit , .

Und jetzt heißt es: Star Citizen gegen Crytek

Es wären nicht die Jahre 2012 bis 2018 (und wer weiß, wie viel länger noch) ohne eine Kontroverse um Star Citizen. Chris Roberts' schwarmfinanziertes Mach-alles-im-All-Spiel war schon einmal Thema weitreichender Untersuchungen mit Blick darauf, wofür ein halbes Jahrzehnt an Entwicklungszeit und 173 Millionen Dollar draufgingen. Nun werden die zuständigen Studios Cloud Imperium Games und Roberts Space Industries von den Crysis- und Cry-Engine-Entwicklern Crytek verklagt.

verschlagwortet mit , , , , , , .

Warface springt mit auf den Battle-Royale-Zug

Jeder möchte ein paar Scheinchen vom dicken PUBG-Geldbündel abbekommen. Warface, Cryteks Free-to-play-Shooter, ist der neueste Kandidat, der sich mit der Beigabe eines Battle-Royale-Modus schmückt. Dieser ist mittlerweile als Teil des November-Updates verfügbar. Im Gegensatz zu Battlegrounds oder H1Z1 steht der kleinere Rahmen von Warface weniger für eine chaotische Massenschlägerei. Nur 16 Spieler kämpfen darin um die Krone.

verschlagwortet mit , , .

Cryteks Warface bekommt auch einen Battle-Royale-Modus

"Royaaale, Halleluja Royaaale, alle wollen dahin. Deshalb will ich das auch." Battle Royale ist längst nicht mehr nur 'das Ding, das die halbe Welt spielt', sondern das Ding, das alle am liebsten als Erste in Spielform gegossen hätten. Playerunknown's Battlegrounds ist seit dem Frühjahr 2017 immens erfolgreich mit seinem Jeder-gegen-jeden-Ansatz; Epic Games zog mit Fortnite Battle Royale nach und hat ebenfalls allen Grund zum Feiern.…

verschlagwortet mit , , , .

Cryteks Sumpfhorror-Shooter Hunt: Showdown startet im Winter in die geschlossene Alpha

Crytek möchte im Rahmen mehrerer Closed-Alpha-Tests die Fühler ausstrecken, wie sich der Shooter Hunt: Showdown unter realitätsnäheren Bedingungen so macht. Für den kommenden Winter sind verschiedene Phasen angesetzt, wie der Hersteller mitteilt. Hunt ist ein ziemlich vielversprechender Shooter-Ansatz, in dem fünf Teams von je zwei Leuten durch die Sümpfe Lousianas hetzen und sich selbst sowie zum Abschuss freigegebene Monster jagen.

verschlagwortet mit , , .