Posts Tagged ‘DICE’

Star Wars Battlefront 2 startet heute seine Han-Solo-Season

Ein neuer Star-Wars-Film ist im Anmarsch, und das bedeutet, es ist an der Zeit für schwer bewaffnete Kampfstationen und Cross-Promotion-Aktionen. Star Wars Battlefront 2 (inzwischen aus der Mikrotransaktionshölle gerettet) befindet sich in einer guten Lage, Kapital daraus zu schlagen, und veröffentlicht heute die erste Welle Han-Solo-bezogener Inhalte. Diese beinhaltet eine neue, nahkampforientierte Map in Jabbas Palast, ein paar alternative Skins auf Grundlage von “Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und einen Helden-vs.-Schurken-Arenamodus der 2-gegen-2-Größenordnung. Weiterlesen »

Battlefield 1 sammelt die Truppen für eine finale Offensive – und einen neuen Spielmodus

EA mag zweifellos Probleme haben, doch das Unternehmen hat sich bei der Unterstützung seiner großen Multiplayer-Spiele gebessert. Zum Release des finalen DLC-Moduls für Battlefield 1 – Apocalypse – konnte man fast mit Sicherheit davon ausgehen, dass der Shooter auf das Abstellgleis gerät. Stattdessen kündigte Dice kürzlich die Entwicklung eines neuen Spielmodus namens “Schockoperationen“ an. Außerdem bemüht man sich darum, das Spiel mit Blick auf Premium-DLC-Maps zu öffnen, und zwar für jene, die nur die Grundversion ohne Erweiterungen besitzen. Weiterlesen »

Nächste Woche beginnt der Ewok-Terror in Star Wars Battlefront 2

Ewoks sind unheimlich, alles klar? Diese toten Augen, diese klappernden Zähne. Sie sehen aus wie ein Mensch, der bei Vollmond von einem radioaktiven Teddy Ruxpin gebissen wurde. EA und DICE sind ebenfalls dieser Auffassung, da der nächste Spielmodus für ihren anfangs wankelmütigen (sich aber derzeit erholenden) Team-Shooter Star Wars Battlefront 2 genau diese Thematik hat. Eine Gruppe in Schrecken versetzter Sturmtruppler sieht sich Sekunde um Sekunde einem Ansturm mörderischer Teddybären ausgesetzt. Weiterlesen »

Patch 2.0 für Star Wars Battlefront 2 geht vielen seiner Sünden an den Kragen

In der vergangenen Woche stellte EA Überarbeitungen an den Lootkisten des vielerorts gescholtenen Shooters Star Wars Battlefront 2 in Aussicht. Nach dem inzwischen erschienenen Update zeigt sich, dass dieses Versprechen sogar Tiefstapelei war.

In Kurzform: Lootkisten sind großteils verbannt, beinhalten nur noch kosmetische Items und werden einzig mit spielinternen Credits bezahlt. Sämtliche Charaktere und Einheiten sind von Beginn an freigeschaltet. Sternkartenfortschritt erfolgt levelabhängig, je nach Klasse/Held/Einheit. Mit Echtgeld lässt sich lediglich kosmetisches Zeug kaufen, das ihr aber auch mit der In-Game-Währung verdienen könnt. Weiterlesen »

Im neuen Fortschrittssystem von Star Wars Battlefront 2 könnt ihr keine Lootkisten und Sternkarten mehr kaufen

Bestimmt werden jetzt einige Leute sagen “Tja, zu spät, EA“ oder “Schaut mal, wer da zu Kreuze kriecht“. Nicht verwunderlich bei einem Reizthema wie Mikrotransaktionen, Lootkisten und natürlich Star Wars Battlefront 2, dem Negativbeispiel aus dem vergangenen Jahr mitsamt einer Anleitung, welche Publicity man sich lieber nicht schick gerahmt über den Kamin hängt. Der Punkt ist: EA und DICE mussten ganz schön einstecken, bis hin zur Entscheidung, die Mikrotransaktionen in dem Shooter zu deaktivieren. Seitdem ist offenbar einiges passiert und am 21. März erscheint ein neues Fortschrittssystem, wie der Hersteller heute mitteilt. Weiterlesen »

Mod liefert einen pinken Darth Vader für Star Wars Battlefront 2

“Ihr wollt vermutlich keinen pinken Darth Vader“, sagte Electronic Arts‘ CFO Blake Jorgensen. “Nichts gegen Pink, aber ich denke nicht, dass das im Einklang mit dem Original steht.“

Das ist einen Monat her. Jorgensen hielt auf einer Technologiekonferenz eine Rede über den neuesten Shooter seines Unternehmens, Star Wars Battlefront 2, und den Lootbox-Aufruhr, in dem das Spiel bei seinem Release versackte. Zu diesem Zeitpunkt entschied sich EA zu einer zeitweiligen Deaktivierung der unbeliebten Mikrotransaktionen, ohne das System gänzlich zu ändern. Beispielsweise wollten sie es nicht so aufziehen, dass die Lootkisten nur kosmetische Dinge und Charakter-Skins enthalten. Der Grund dafür, so Jorgensen, war das Risiko, mit dem Star-Wars-Kanon zu brechen. Weiterlesen »

Star Wars Battlefront 2 bekommt seinen ersten großen Patch

Star Wars Battlefront 2 kann derzeit nicht über zu wenige gesundheitliche Ärgernisse klagen, aber wenigstens sind mittlerweile einige der gröberen Schnitzer gepatcht. Das erste offizielle Update, Patch 0.2, nimmt sich Speicher- und Spawn-Probleme vor, außerdem falsch berechneten Fahrzeugschaden und mehr. Die Entwickler beteuern darüber hinaus, „bedeutende Verbesserungen“ an der Stabilität und Performance erzielt zu haben. Falls euer Rechner vorher seine Mühe mit dem Spiel hatte, könnte es sich lohnen, noch einmal zu prüfen, ob sich das inzwischen gelegt hat. Weiterlesen »

EA deaktiviert die Mikrotransaktionen in Star Wars Battlefront 2, zumindest vorerst

Da soll noch mal einer behaupten, dass Gebrüll nicht hilft und keine Probleme löst. Manchmal gelingen damit wenigstens Übergangslösungen wie im Fall von Star Wars Battlefront 2. Der Shooter erscheint erst heute und siehe da: Nach dem teils entwaffnenden Gegenwind, der in den vergangenen Wochen aus der Community in Richtung Electronic Arts wehte, hat der Hersteller die unliebsamen Mikrotransaktionen deaktiviert. Jedenfalls vorerst. Weiterlesen »

Nach heftiger Kritik reduziert DICE die Freischaltkosten für Heldencharaktere in Star Wars Battlefront 2

Star Wars Battlefront 2 ist offiziell noch nicht mal erschienen, bestimmt aber den täglichen Dialog mehr als jedes andere Spiel. Und es dürfte eine Weile so weitergehen, nicht nur wegen der „Heldenproblematik“. Während man einige Heldencharaktere im Spiel von Beginn an nutzen kann, sind andere an eine Freischaltung per In-Game-Währung gebunden. Am Wochenende verteidigte EA bei Reddit die Art und Weise, wie das Progressionssystem funktioniert und dass die Kosten zum Freischalten einiger Helden so hoch angesetzt sind. Ein faires Statement, das muss man eingestehen, was es trotzdem nicht davor bewahrte, zu einem der Reddit-Postings mit den meisten Negativwertungen zu werden. Nun hat EA die Freischaltkosten für Darth Vader, Luke Skywalker und andere Helden immens reduziert. Weiterlesen »

EA überarbeitet das Lootbox-System von Star Wars Battlefront 2

Die offene Beta von Star Wars Battlefront 2 [offizielle Seite] war nicht das überall leichtfertig adoptierte Glückskind, spätestens beim Bekanntwerden des Lootbox-Systems, das mitunter wichtigen Spielfortschritt in besagten Truhen versteckt. Offenbar hat der stramme Gegenwind des Protests bei EA ein paar Dinge durcheinandergewirbelt, weshalb sich der Hersteller dazu entschied, das System zu überarbeiten. Weiterlesen »

EA und DICE äußern sich zu den Lootbox-Bedenken in Star Wars Battlefront 2

Das Lootbox-System in der ausgelaufenen Open-Beta von Star Wars Battlefront 2 [offizielle Seite] ist ein Augenbrauen hebendes Thema, genau wie Lootboxen als solches. Kurzum: DICE riegelte wichtigen Spielfortschritt – Fertigkeiten, Waffen – in besagten Kisten ab, zu erstehen gegen Echtgeld oder eine In-Game-Währung. Infolge des Internet-Mobs, der mit Mistgabeln und Fackeln bei EA und DICE haltmachte, äußert sich der Entwickler nun dazu. Weiterlesen »

Star Wars Battlefront 2 verlängert seine offene Beta, Lootbox-System trotzdem unschön

Die offene Beta für Star Wars Battlefront 2 [offizielle Seite] bleibt noch etwas länger geöffnet, als es EA und DICE ursprünglich im Sinn hatten. Nämlich bis zum Mittwoch, den 11. Oktober, also morgen. Leute mit einem zu vollen Terminkalender am vergangenen Wochenende können nachholen, was sie verpasst haben. Weiterlesen »

Der DLC-Season-Pass für Star Wars Battlefront ist gerade kostenlos erhältlich

Den großen Fehler von Star Wars Battlefront [offizielle Seite], seine Community mit neuen Karten und Modi in Form kostenpflichtiger Download-Inhalte zu spalten, begeht Battlefront 2 nicht. Aber was ist mit dem ersten Teil und jenen, die ihn noch spielen? Gute Nachrichten: EA verschenkt den Season-Pass derzeit und gibt euch Zugriff auf alle Inhalte. Weiterlesen »

Star Wars Battlefront 2 zeigt Raumkämpfe


„Pew Pew!“ macht das Raumschiff in den neuen Videos zu Star Wars Battlefront 2 [offizielle Seite], die während der Gamescom veröffentlicht wurden. Sie zeigen schillernde Sternenschlachten in DICEs neuem Shooter. Raumkämpfe kamen im Vorgänger erst durch eine kostenpflichtige Erweiterung ins Spiel, aber diesmal sind sie für jeden zugänglich, was großartig ist. Weiterlesen »