Posts Tagged ‘Hardware’

Capcom äußert sich zur dürftigen Performance in Monster Hunter World

Die ersten Eindrücke zur PC-Performance von Monster Hunter World sind bislang nicht unbedingt bahnbrechend, vorsichtig ausgedrückt. Nicht nur haben die besten derzeit verfügbaren Grafikkarten mit 60 FPS und einer 1920×1080-Auflösung auf maximalen Einstellungen zu kämpfen – auch das Spiel selbst stürzt ab. Sehr oft.

Einige dieser Probleme sind hoffentlich mit Tag-eins-Grafikkartentreibern und solchen Dingen aus der Welt. Noch hat Monster Hunter World bis zum Release am 9. August Zeit. Drücken wir sämtliche Daumen und Zehen, dass sich die Lage bis dahin bessert. Andere Probleme sind wahrscheinlich auf andere Gründe als eine zu schwache Grafikkarte zurückzuführen, nachdem Capcom inzwischen die hohen CPU-Anforderungen bestätigt hat. Weiterlesen »

Die neuen Oculus-Rift-Features unterstützen kein Windows 7 und 8 mehr

Schlechte Nachrichten für Rift-Besitzer, deren Rechner immer noch mit Windows 7 oder 8 laufen. Oculus kündigte an, die minimalen Rift-VR-Anforderungen für das Betriebssystem auf Windows 10 anzuheben. Das heißt natürlich nicht, dass euer VR-Headset plötzlich nicht mehr mit den alten Systemen funktioniert. Ihr verpasst nur den Großteil der neuen Oculus-Features, die nach den aktualisierten Anforderungen erscheinen werden. Weiterlesen »

CD Projekt verrät, auf welcher Hardware die E3-Demo von Cyberpunk 2077 lief

Es ist nur ein kleiner Anhaltspunkt, im Hier und Jetzt nicht mal weltbewegend (wir können eh nichts daran ändern), aber wenigstens eine grobe Richtung für jeden, der sich nach der E3 fragt, welche Austattung man für Cyberpunk 2077 braucht. “Je mehr, desto besser“ klingt irgendwie nach keiner zufriedenstellenden Antwort, deshalb unterfüttert Entwickler CD Projekt die Debatte mit den technischen Spezifikationen des Rechners, auf dem die Cyberpunk-E3-Demo ihren Dienst verrichtete. Weiterlesen »

Microsofts Xbox-Adaptive-Controller für barrierefreies Spielen erscheint in diesem Jahr

Nach einer Woche voller Gerüchte und durchgesickerter Bilder ist Microsofts Xbox-Adaptive-Controller endlich offizielle Sache – und er funktioniert auch mit Windows-10-PCs. Er ist gestaltet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und lässt sie ihr eigenes Button- bzw. Joystick-Set-up einrichten. Ein fantastischer Schritt nach vorn und in Richtung erhöhter Zugänglichkeit für alle Leute, die keinen traditionellen Xbox-Controller oder Maus und Tastatur nutzen können. Weiterlesen »

Steam-VR-Eingabe ist Valves Übergangslösung für das VR-Controller-Wirrwarr

Bei der Vielzahl verfügbarer VR-Headsets und den fetten Geldsäcken, die so manches Unternehmen in Richtung VR-Entwicklung schleudert, kann man leicht vergessen, dass niemand wirklich eine Vorstellung hat, was er hier gerade tut. Während ein Konsens über die Weiterentwicklung der Headset-Technologie zu bestehen scheint, hat jedes Unternehmen eigene Ideen, wie man die Dinge im virtuellen Raum steuern soll. Valves Übergangslösung, bis dafür eine Einigung besteht, heißt “Steam-VR-Eingabe“ (bzw. Steam VR Input), ein einheitliches System zur Belegungskonfigurationen für – Überraschung – Steam VR. Weiterlesen »

Steam unterstützt nun Nintendos Switch-Pro-Controller

Einer der größten Vorteile eines Gaming-PCs ist die schiere Auswahl an Eingabegeräten, wobei der Besitz eines verlässlichen, weithin unterstützten Gamepads wirklich Zeit und Nerven spart. Mein derzeitiges Modell ist der Xbox-One-Controller, aber am Horizont zeichnet sich Konkurrenz ab. Ihr müsst euch für die neueste Steam-Beta anmelden, um ihn nutzen zu können: Nintendos Switch-Controller, der nun von Steam unterstützt wird, mitsamt der bemerkenswert nützlichen Neig- und Kippfunktion. Weiterlesen »

CES 2018: HTCs neues Vive Pro sieht aus, als wollte es eure Seele (und Geldbörse) verschlingen

HTC kündigte eine neue Version des Vive-HR-Headsets an, und zwar in Form des irre dreinblickenden und, wer weiß, eure Seelen verschlingenden Vive Pro. Aufwertungen umfassen schärfere OLED-Displays, neue Kopfhörer und eine umgestaltete Kopfhalterung. Doch der eigentliche Star aus HTCs CES-Line-up ist der erste offizielle “Vive Wireless Adaptor“, mit dem ihr euch sowohl in der normalen als auch der Pro-Vive-Version von den lästigen Kabeln trennen könnt. Weiterlesen »

13 neue Spiele, die gut auf schrecklichen Laptops laufen

‚Schrecklich‘ nur in Hinblick auf ihr Gaming-Vermögen. Ehrlich gesagt bin ich sicher, euer Laptop ist schön anzusehen, und es war definitiv eine extrem sinnvolle Idee, all das Geld dafür auszugeben, statt einen Urlaub zu bezahlen oder die Pandas zu retten. In Wahrheit ist der Versuch, kürzlich erschienene Spiele auf den meisten Laptops zu spielen, in etwa so effektiv, wie eine Online-Petition zur Wiederaufnahme eurer liebsten eingestellten Fernsehsendung zu starten.
Weiterlesen »