Posts Tagged ‘Kostenlose Spiele’

Lawbreakers ist kostenlos spielbar, bis die Server vom Netz gehen

Man kann nur aufrichtiges Bedauern für die Leute bei Boss Key Productions empfinden. Nach allem, was kürzlich ans Tageslicht kam, war Lawbreakers nicht das Projekt, an dem sie arbeiten wollten. Trotzdem kam dabei ein ziemlich geschliffener Arena-Shooter heraus, der leider nie das richtige Publikum fand. Publisher Nexon America lässt das Licht noch bis zum September brennen und damit das Spiel einen angemessenen Abschied bekommt, könnt ihr es bis dahin kostenlos spielen. Weiterlesen »

Verzerrt und biegt die Perspektive im psychedelischen Puzzler Mirror Drop

Einige Leute behaupten, das Wettrüsten um grafische Güte sei nur eine Jagd auf den Fotorealismus. Mirror Drop des früheren That-Game-Company-Entwicklers Ian Lilley ist eine atemberaubende Demonstration grenzgängerischer Tricks, zu denen eine moderne GPU imstande ist, alles verpackt in einem hypnotischen, fesselnden kleinen Puzzlespiel. Darin rollt ihr eine Kugel von A nach B, indem ihr die Schwerkraft verlagert, doch die Flächen sind rätselhafte und perspektivisch verzerrte Labyrinthe aus Flächen innerhalb anderer Flächen. Der Trailer verdeutlicht den einfachen, aber schwer in Worte zu fassenden Ansatz.

Obwohl das Spiel kürzlich sein Steam-Debüt hinlegte, findet ihr es nach wie vor kostenlos und DRM-frei auf der offiziellen Seite. Jetzt habt ihr keine Ausrede mehr. Weiterlesen »

Terry Cavanaghs neues Spiel heißt Dicey Dungeons und ist absolut vorzüglich

Es ist verlockend, Spiele mit Würfeln als “Eh, Beliebigkeit!“ abzutun. Manchmal ist das meine instinktive Reaktion, auch wenn ich es besser weiß: Würfel können ein fantastischer Antrieb für interessante Entscheidungen sein, und Terry Cavanaghs neuestes Projekt tritt den Beweis an. Im vergangenen Vierteljahr arbeitete er an Dicey Dungeons und bestätigte in dieser Woche, dass es seine nächste kommerzielle Veröffentlichung wird. Es handelt sich um ein Roguelike mit mehr als nur einer Prise Slay the Spire darin, obwohl er Deckbuilding zugunsten von… Würfelausrüstungsverwaltung kickt. Weiterlesen »

In diesem kostenlosen Spiel füttert, jagt und streichelt ihr fette Tauben

Für Tauben habe ich einen Faible, wenn sie über städtische Plätze stolzieren und gurren wie ein Schwarm jammernd in eine Keksdose vertiefter Klatschbasen. Lieber tatterige Tauben als mordlüsterne Seemöwen, so viel steht fest. Die Exemplare im echten Leben können ein wenig dreckig und durch die Mangel gedreht aussehen, aber Gott sei Dank ermöglicht die Technologie den Nachbau simulierter Pummeltauben, etwa im treffend betitelten Pigeon Game. Es ist ein kleines kostenloses Dingelchen innerhalb eines überschaubaren virtuellen Parks, wo ihr den Tauben Sonnenblumenkerne zuwerft, sie jagt und sogar ihre durchgeweichten Körper streichelt, wenn sie euch mögen. Weiterlesen »

In Roulette Knight trifft RPG auf russisches Roulette

Der sprudelnde Quell neuer kostenloser Spiele, bekannt als Ludum Dare, hat wieder einen kleinen Schatz ausgespuckt. Hebt ihn auf, wischt ihn sauber, es ist Roulette Knight, ein RPG, in dem man Runde um Runde russisches Roulette spielt. Keine Reise von einem Ende des Königreichs zum anderen, kein böser Herrscher zum Bezwingen – das ist Beschäftigung für Knappen. Hier sitzt ihr lediglich in einem Raum, schiebt Kugeln in einen Revolver und drückt den Abzug für Geldbelohnungen und Erfahrungspunkte. Es ist von kurzem Umfang, albern und macht euch stresstrunken. Weiterlesen »

In Ashi Wash putzt ihr einen riesigen, ekelhaften Monsterfuß

Wenn ein übernatürlich großer, stinkender Fuß durchs Dach bricht und euch auffordert, ihn zu säubern, hört lieber genau hin. Verwehrt dem Ashiarai Yashiki seinen Wunsch und dieser japanische Geist zerlegt euer Haus, tretend und trampelnd. Ihr sucht besser sofort eure besten Gummihandschuhe, sobald Ashiarai Yashiki in Ashi Wash auf der Matte steht. Es ist ein kleines, albernes Spiel über die etwas andere Fußpflege: Nägel schneiden mit einer Schere, Dreck abbröckeln, Fungizide sprühen und generell unangenehme Dinge tun. Nach einem kostenlosen Prototypen aus dem Jahr 2016 veröffentlichte Entwickler Two Glass Hams kürzlich eine schickere Vollversion – obendrein mit VR-Support. Weiterlesen »

Mit Titonic Fisherman lärmt ihr die Sorgen unter den Tisch

Manchmal braucht der Mensch nach einem schweren Tag nur etwas, das ihn zum Lachen bringt. Und nachdem ich kurz mit Froach Clubs Titonic Fisherman herumspielte, muss ich mir immer noch das dümmliche Grinsen aus dem Gesicht wischen. Es ist ein kleines, Browser-basiertes Software-Spielzeug mit Musik-Synthesizer-Einschlag, einer bezaubernden Kritzelästhetik und einer sehr albernen Bandbreite an Klangmustern zum Nerven der Nachbarn. Weiterlesen »

In Lofoten erstellt ihr GIFs von bezaubernden Inseln

Lofoten ist das neueste Spiel von Jonathan Whiting, einem in Oxford ansässigen Entwickler, mit dessen Arbeit ihr vielleicht schon in Berührung gekommen seid. Das Projekt ist ein einfaches: Ihr erstellt liebreizende kleine Inseln und fertigt GIFs eurer süßen Retro-Welten an. Anschließend teilt ihr die Ergebnisse mit Freunden und Fremden, um ihnen den Tag zu versüßen. Es ist Zen-artig, hübsch anzusehen und komplett kostenlos. Ich habe fünf Minuten damit verbracht und spüre, wie mein Blutdruck sinkt – ein schönes Geschenk. Weiterlesen »

Soccer Battle Royale ist ganz offensichtlich die Zukunft des Genres

Korrekt, Battle-Royale-Spiele sind hiermit auf dem Höhepunkt. Entwickler: Ihr könnt die künftigen Updates für Fortnite und Playerunknown’s Battlegrounds einstellen. Stampft eure Mavericks und die von Gerüchten umrankten Call-of-Duty-Modi ein. Es hat alles keinen Sinn mehr, nachdem sich das Browser-basierte Soccer Battle Royale die Krone schnappte.

Das kostenlose Spiel greift die bekannte Formel mit einem eigenen Ansatz auf, wobei ihr euer Tor vor 99 KI-Gegnern und einer unmenschlichen Anzahl an Fußbällen abschirmen müsst. Weiterlesen »

Microsoft geht gegen die Halo-Online-Mod vor, aber ihr könnt sie weiterhin spielen

Das vor Jahren eingestellte Halo Online machte in der vergangenen Woche die Runde. Die “ElDewrito“-Mod fußt auf Microsofts für den russischen Markt entwickeltem PC-Ableger und reaktivierte diesen auf spielerbetriebenen Servern, inklusive klassischer Halo-3-Maps, Ranked-Server- und Server-Browser-Anbindung. Microsoft jedoch ist kein Freund der Vorstellung, dass die Leute eine Halo-Online-Mod auf Grundlage niemals veröffentlichten Codes spielen – und geht gegen diese Bestandteile vor. ElDewrito wird nicht so einfach von der Bildfläche verschwinden. Die Sachlage ist etwas komplexer. Weiterlesen »

Halo Online ist zurück in Form des Fan-betriebenen ElDewrito

So blasphemisch es klingt, aber ich mag Halo wirklich. Ich mag die schwebenden Sprünge, den Kampf, in dem der erste Treffer nicht gleich den Sieg bedeutet, die rauschenden Fahrzeuge und die Bandbreite der Mehrspielermodi. Und Microsoft entscheidet sich natürlich dafür, das in Russland kostenlos spielbare Halo Online einzustellen, bevor es die frühen Züge der Beta-Entwicklung hinter sich lassen konnte.

Es ist rechtlich ein wenig unklar, aber dank einer hingebungsvollen Community und einer Menge Open-Source-Fummelei ging die Halo-Online-Entwicklung jahrelang im Stillen weiter. Inzwischen ist ElDewrito 0.6 verfügbar und somit die beste Halo-PvP-Erfahrung, die man am PC haben kann. Weiterlesen »

Holt euch Satellite Reign und Eador: Masters of the Broken World kostenlos

Kostenloses Zeug ist immer gut und wenn wir in dem Fall noch von zwei über die Jahre geschliffenen, relativ gut aufgenommenen Strategiespielen reden, umso besser. In den kommenden 24 Stunden erhaltet ihr das Syndicate-Revival Satellite Reign bei Humble und das HoMM-artige Eador: Masters of the Broken World via Steam, beide komplett gratis, zum Behalten bis in alle Ewigkeit, kein Haken. Weiterlesen »

Jelly Mario ist ein betrunkener, herumwobbelnder Mario für Webbrowser

Jelly Mario ist ein kurzes, kostenloses Browserspiel, in dem ihr den Dreifachspringer und professionellen Prinzessinnenverleger Mario Mario durch eine gelierte Version seines ersten Levels steuert. Ein Sprung gegen Blöcke belohnt euch nicht länger mit mächtigen Drogen, sondern sorgt dafür, dass sie oftmals wegrutschen wie Eiswürfel. Auf einen Gegner zu hüpfen fegt ihn nicht wie gewohnt vom Bildschirm, sondern lässt sowohl Koopa als auch Klempner in mikrobischen Scherben explodieren. Zurück bleibt ein kleiner Krater im Steinwerk unterhalb. Die ganze Angelegenheit ist eine schreckliche, wunderschöne Verdrehung eurer Kindheitserinnerungen. Weiterlesen »

Bis Samstag gibt es die historische Sandbox Crusader Kings 2 kostenlos

König zu sein ist schön und noch besser, wenn man keinen Cent dafür bezahlen muss. Paradox verschenkt heute die Basisversion der überaus beständigen Simulation-Sandbox Crusader Kings 2. Holt es euch hier bei Steam und ihr könnt es bis in alle Ewigkeit behalten, kein Haken, wenngleich es euch freisteht, über ein Dutzend Erweiterungen zu sammeln. Weiterlesen »

ZombsRoyale.io kocht das Battle-Royale-Genre auf seine Essenz herunter

Hin und wieder kann man leicht vergessen, dass nicht jeder einen fürs Gaming gedachten PC besitzt und (bis vor Kurzem) viele der großen Battle-Royale-Shooter ziemlich gepfefferte Hardware für die bestmögliche Leistung forderten. Oder ihr schaut euch ZombsRoyale.io an und erlebt, wie es das absurd beliebte Genre auf seine Essenz herunterkocht, um sie in kostenloser, Browser-basierter Form zu präsentieren.

ZombsRoyale.io folgt Playerunknown’s Battlegrounds sogar mit seinem unnützerweise fummelig gehaltenen Namen. Trotz selber Engine wie das populäre Zombs.io (eine Zombie-Survival-Sandbox) enthält ZombsRoyale keine Untoten, nur 99 andere Spieler, die es auf die Spitzenposition abgesehen haben. Weiterlesen »

Die Survival-Sim Dead in Bermuda ist derzeit kostenlos zu haben

Dead in Bermuda

Der Release von Dead in Vinland mag noch einen knappen Monat entfernt sein (12. April), aber das heißt nicht, dass der Quasi-Vorgänger keine Aufmerksamkeit verdient hat. Schon deshalb nicht, weil Dead in Bermuda derzeit kostenlos bei Origin zur Verfügung steht. Ihr spart die sonst veranschlagten 15 Euro, bekommt das Spiel trotzdem und dazu die Aufgabe, eine Gruppe aus acht Überlebenden nach einem Flugzeugabsturz durchzubringen. Oder ihr lasst sie sterben und tut andere Dinge. Kostet ja nichts, egal wie viele es am Ende schaffen. Weiterlesen »

Nuts ist ein Spiel über die Beobachtung eines Eichhörnchens

Mein Dad nahm mich und meine Schwester früher mit zur Dachsbeobachtung. Wir machten uns auf in die nahen Wälder, verbrachten den Tag mit dem Aufbau eines Verstecks aus Stöckern, tarnten es mit Farnen und verkrochen uns bis zur Dämmerung. Was wir nicht taten, war ein Kamerasystem aufzustellen und Tag für Tag dort zu nächtigen, bis wir ihre Geheimnisse aufgedeckt hatten, wie es das Ziel in Nuts ist, einem kostenlosen Spiel über die Überwachung eines Eichhörnchens.

Dieses Eichhörnchen hat ein Versteck und unsere Aufgabe besteht darin, es ausfindig zu machen. Hier die Einzelheiten. Weiterlesen »

In Escape House seid ihr Opfer eines bewaffneten Einbruchs, also nichts wie raus da

Escape

Den Ansatz von Escape House würde ich liebend gern im Rahmen eines vollwertig ausdefiniertes Spiel erleben. Zunächst einmal hält es genau, was es verspricht: Ihr müsst aus einem Haus entkommen. Im Stil schmieriger Home-Invasion-Streifen kratzt es ein uns allen unbehagliches Thema an: Was, wenn jemand Fremdes in unser Heim, unsere Privatsphäre eindringt? Und schlimmer: Was, wenn wir derweil im Bett liegen und der Kerl kein Einbrecher der schreckhaften Sorte ist?

Dieses etwa zehnminütige Spiel macht das Eindringen in den intimsten unserer Lebensräume zum Thema und endet mit einer abstrusen Handlungsverkettung. Weiterlesen »

GOG verschenkt derzeit Carmageddon TDR 2000

Carma Carma Carma Jaaaahma

Ah, Carmageddon a.k.a. “Das musst du spielen, darin kann man Leute mit dem Auto umholzen und sie fliegen blutig durch die Gegend und überall Mord und Totfahrt“. In dem Fall geht es um Carmageddon TDR 2000, das bei GOG momentan nicht die vier im Normalfall veranschlagten Euro kostet, oh nein. Die Leute, die mit ihrer schicken Retro-Plattform die ausufernde Entwicklung von Cyberpunk 2077 finanzieren, schenken euch das Spiel. Weiterlesen »

Surviv.io ist ein kostenloses, Browser-basiertes PUBG in 2D

Ich hocke in einem Gebüsch, die AK im Anschlag. Nur noch sechs Spieler verbleiben und die sich unkontrolliert ausbreitende Todeszone schränkt unseren Bewegungsraum stark ein. Jemand kommt näher und könnte mich erkennen, würden er nur genau hinschauen. Ich halte die Luft an, als ich ihn ein Stück näherrücken lasse, springe aus dem Versteck und sichere mir in einem Kugelhagel einen Platz unter den letzten Fünf. Weiterlesen »