Posts Tagged ‘Metro Exodus’

Metro Exodus ist eine reizende Emanzipation vom Tunnel-Shooter, den wir gewohnt sind

Metro Exodus ist ebenso Loslösung von den Gepflogenheiten der Shooter-Serie wie eine Angleichung an die Offenheit moderner Spielwelten. Im dritten Spiel geht es aus der klaustrophobischen Enge der Moskauer U-Bahn-Schächte in die weite, verstrahlte Welt der Metrokalypse. Dauerprotagonist Artjom macht sich mit seiner Frau Anna und einem hartgesottenen Haufen Spartan-Rangers auf zu einer Odyssee quer durch Russland. Wieso? Raus aus dem Dreckhaufen, der sich U-Bahn schimpft, wie wäre es damit? Und der Legende nach gibt es ein Paradies zu finden, einen Ort weit im Osten, ohne Monster, Mutanten und mysteriöse “Schwarze“. Weiterlesen »

Metro Exodus erscheint erst 2019

Dieses Jahr findet keine großformatige Apokalypse statt, zumindest nicht, wenn man damit Metro Exodus meint – den neuen Shooter der Leute, die so sehr an ihrem STALKER und Mutanten hängen, dass sie das gleiche Spiel noch mal machen. Nur hübscher, morderner, fluffiger, weniger sperrig und ganz anders. Aber trotzdem in der Art Ostblockbauweise, der man nicht widerstehen kann. Was wir vorerst dennoch müssen, gezwungenermaßen, denn Metro Exodus wurde ins nächste Jahr verschoben. Weiterlesen »