Posts Tagged ‘VR-Spiele’

Respawn arbeitet an einem VR-Spiel, und es ist weder Titanfall 3 noch Star Wars

Respawn Entertainment, das ‘Studio mit den coolen Mech-Shootern, die leider keinen so richtig interessierten’, arbeitet an einem VR-Spiel für Oculus. Die Ankündigung erfolgte im Rahmen des Oculus-Connect-Events in San Jose vergangenen Abend, wo auch das putzige Oculus Go vorgestellt wurde. Was es für ein Spiel ist (und ob es vielleicht sogar auf dem Go funktioniert), das behalten die Entwickler derweil noch für sich. Read the rest of this entry »

EVE Valkyrie: Warzone macht VR-Headsets optional

Erfreulich für alle, die mit VR-Headsets nichts am Hut haben (können, unter anderem weil Headsets von Natur aus viel zu klobig sind, um darunter einen Hut zu verstecken): CCP hat EVE Valkyrie – Warzone [offizielle Seite] veröffentlicht. Das ist toll, denn die neue Version entkoppelt sich und euch vom VR-Zwang, macht die Bebrillung optional und das Spiel allen zugänglich. Read the rest of this entry »

Der Survival-Horror Syndrome erscheint Anfang Oktober für VR-Systeme

Syndrome [offizielle Seite] ist schon seit einiger Zeit erhältlich und verschlägt euch dorthin, wo so manches Horrorspiel bequemerweise seinen Gewaltmarsch startet: auf ein Raumschiff. Ein dunkles, verwinkeltes Raumschiff voller geschlossener Türen, hinter denen Dinge hervorhopsen können, um genau zu sein. “Wie wäre es denn”, dachten sich die Entwickler vermutlich, “könnten die Leute das in VR erleben?”. Können sie, und zwar ab dem 6. Oktober. Read the rest of this entry »

Serious Sam VR: The Last Hope sprengt sich aus dem Early-Access

Oh wow. Ich hatte noch nicht die Möglichkeit, Serious Sam VR: The Last Hope [offizielle Seite] mit der alles verändernden Brille auszuprobieren, aber es hat die Early-Access-Phase hinter sich gelassen. Allein die Vorstellung, einer Gegnereruption wie dieser in VR standhalten zu wollen, ist ebenso verlockend wie überwältigend. Read the rest of this entry »

Rockstar plant eine PC-exklusive VR-Version von L.A. Noire

Rockstars erster Vorstoß in die unstete Virtual-Reality-Welt ist kein GTA-Spin-off oder brandneues Spiel, sondern eine VR-Version von Team Bondis 2011 erschienener Detektivgeschichte L.A. Noire [offizielle Seite]. Während die aktuelle Konsolengeneration das bekannte Spiel mit 4K-Unterstützung und solchen Dingen bekommt, ist die VR-Version für den PC ein beschnittener Vive-Exklusivtitel. Read the rest of this entry »

Killing Floor: Incursion ist saftiges Zombie-Geschlachte in VR

Schlagt einem Zombie den Kopf mit einer Axt ab, schnappt euch den Schädel und werft ihn einem seiner schaurigen Freunde entgegen, und all das unter Benutzung eure echten Hände. Das sind Dinge, die ihr in Killing Floor: Incursion [offizielle Seite] tun könnt, einem ab sofort erhältlichen VR-Spin-off der exzellenten Killing-Floor-Reihe. Es ist momentan Rift-exklusiv und erfordert Oculus Touch zum Spielen, eine hohe Eintrittshürde also, aber wenn ihr in der Hinsicht ausgestattet seid, könnte es einen Blick wert sein. Read the rest of this entry »

EVE Valkyrie: Warzone-Update bringt Unterstützung für Nicht-VR-Spieler im September


Nachdem EVE: Valkyrie [offizielle Seite] fast ein Jahr lang an die Stirn VR-Brillen tragender Leute geschnürt war, beehrt es bald auch die normalen Bildschirme. Das Dogfight-Spin-off des massiven MMOs EVE Online erhält neue Karten, Schiffe und Modi im Rahmen seiner kostenlosen Erweiterung namens ‘Warzone’ am 26. September. Wichtiger noch: Es verlangt dann nicht länger nach einer VR-Brille. Read the rest of this entry »

Water Planet hat eine kybernetische Qualle

Ich bin großer Fan von Wasser und Wassereffekten in Spielen (weshalb ich so glücklich war, Pippin Barrs Wassermuseum dieses Jahr zu erleben). Deshalb bin ich auch überrascht, mir noch nicht Water Planet [offizielle Seite] angesehen zu haben. Ich schaue gerade ein Entwicklervideo und der Begriff “kybernetische Qualle” ist bereits gefallen! Read the rest of this entry »